Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Oh No! Diese Dinge passieren JEDER Frau beim Shopping

© weheartit.com/feliciaisabella99
Fashion & Beauty

Oh No! Diese Dinge passieren JEDER Frau beim Shopping

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 4. September 2015

Ob WSV, SSV oder Mid-Season-Sale, wenn die Schnäppchen locken, mutieren wir Frauen zu gnadenlosen Shopaholics. Hier kommen 20 Shopping-Momente, die jede Frau schon mal erlebt hat...

1. Die Gier

Sobald die Schnäppchen in Reichweite kommen, läufst du schneller: Nicht, dass dir noch jemand die besten Teile vor der Nase wegschnappt.

2. Das gehört mir!!!

Wenn Eine den gleichen Kleiderständer durchsieht wie du, wirst du nervös und beobachtest sie aus dem Augenwinkel.

3. Chaos auf dem Arm

Wenn sich die Kleiderhaken der 6 Teile, die du auf den Armen trägst, hoffnungslos ineinander verhaken, hast du eigentlich schon keine Lust mehr auf Shoppen.

4. Das Malheur an der Stange

Der Moment, wenn alles von der Stange runterfällt, weil du im Vorbeigehen doch noch das 7. Teil mit in die Kabine nehmen wolltest, du aber keine Hand frei hast, um die Teile wieder aufzuhängen.

5. Warum ist es hier drin so heiß???

In Kaufhäusern ist es eigentlich immer gefühlte 40 °C.

6. Die bescheuerte Maximalanzahl von Teilen in der Kabine

Maximal 4 Teile in der Kabine? Ist jetzt ein Witz, oder?

7. Platzangst!

Heiß und viel zu eng. Wie soll man sich in den Kabinen denn bitte anständig umziehen. Von den ekeligen Wollmäusen, Haaren & Co. auf dem Boden ganz zu schweigen. Und schon wieder kein Hocker ...

8. Die nackte Wahrheit

Der Moment, wenn du dich in Unterwäsche umdrehst und deinen Po im Spiegel siehst!

9. Das ist nur das Licht!

Dir redest dir ein, dass Heidi Klums Po bei dem üblen Licht auch wie ne Kraterlandschaft aussehen würde.

10. Das ist ganz ganz sicher nur das Licht...

Trotzdem ess ich nächste Woche keine Schokolade mehr und geh joggen.

11. Sicherungen, die an völlig sinnfreien Stellen festgemacht sind

Und dann steckst du im Kleid fest, kommst nicht mehr vor oder zurück, weil die olle Diebstahl-Sicherung genau über dem Reißverschluss angebracht ist.

12. Raaatsch

Ups, bisschen zu fest gezogen.

13. Ach, das sieht keiner.

Ich hänge es einfach ganz ordentlich wieder auf...

14. Die Unmöglichkeit Slips und Bikinihosen wieder richtig aufzuhängen.

Es geht einfach nicht!!!

15. Geht zurück!

Der Verkäuferin schnell und etwas beschämt einen riesigen Klamottenstapel auf den Tisch legen.

16. Trick 17

Schauen, ob die Männer- oder Kinderkasse geöffnet ist, weil die Schlange an der Frauenkasse endlos lang ist.

17. Ich will hier raus!

Wenn jetzt noch jemand etwas vor mir an der Kasse umtauscht, flipp ich aus!

18. Echt jetzt?

Warum fangen manche Leute erst dann damit an, ihre Portemonnaies zu suchen, wenn die Verkäuferin schon den Preis genannt hat?!

19. Nie wieder shoppen!

Boah ne, viel zu anstrengend!

20. Oh, bei Mango ist ja Sale!

Und es geht von vorne los...

von Ann-Kathrin Schöll