Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Viel Haut, ein Liebespaar & eine Wurst: Die Highlights der amfAR-Gala in Cannes

© Getty Images
Fashion & Beauty

Viel Haut, ein Liebespaar & eine Wurst: Die Highlights der amfAR-Gala in Cannes

Katharina Lindner
von Katharina Lindner Veröffentlicht am 23. Mai 2014
A-
A+

Kein Tag vergeht, an dem nicht neue Bilder von irgendeinem roten Teppich in Cannes auftauchen. Wenn dort einmal im Jahr das internationale Filmfestival stattfindet, herrscht Ausnahmezustand. Ein Event hat bei den Promis einen ganz besonders hohen Stellenwert: Die 'amfAR Cinema Against Aids Gala'. Hier kommen die Stars nicht nur zusammen, um gemeinsam Champagner zu trinken, sondern auch im Spenden für die Aids-Forschung zu sammeln. Hier sind die Highlights sowie modischenTops und Flops:

Das interessanteste Liebespaar: Das Versteckspiel hat ein Ende! Heidi Klum und Vito Schnabel turtelten bei der Gala ganz ungeniert in der Öffentlichkeit. Paparazzi durften das Paar sogar beim 'Schnäbeln' fotografieren. Seit März brodelte bereits die Gerüchteküche, dass das 40-jährige Model und der 27-jährige Kunsthändler ein Paar seien. Jetzt ist es also ganz offiziell.

Der absolute Hingucker: Conchita Wurst! Die Gewinnerin des diesjährigen Eurovision Songcontests ließ es sich nicht nehmen, mit schwarzer Walle-Mähne, Bart (natürlich!), hautengem Paillettenkleid von Talbot Runhof und High Heels über den roten Teppich zu laufen. Knackiger Auftritt!

Conchita Wurst


TV Moderator
geboren 06.11.88

Conchita Wurst © Getty Images

Die schönsten Kleider: Model-Alarm in Cannes! Klar, dass viele der Laufsteg-Beauties genau wissen, wie sie auf dem roten Teppich glänzen können. Toni Garrn wählte für ihren Auftritt ein sehr schlichtes, grau-silberfarbenes Seidenkleid. Rosie Huntington-Whiteley setzte auf Gelb und trug eine One-Shoulder-Robe mit hohem Beinschlitz von Emilio Pucci. Bein zeigte auch Alessandra Ambrosio. Sie entschied sich für ein weißes Plissee-Kleid mit Cut-Outs und Zierstickereien von Roberto Cavalli. Alle drei Models bekommen für ihr Outfit volle Punktzahl. Übrigens: Ob rückenfreie Roben, Cut-Outs, hohe Beinschlitze oder tiefe Dekolletés - Haut zeigen lag bei der amfAR-Gala im Trend!

Die schlimmsten Outfits: Leider haben wohl doch nicht alle Models ein Händchen für das perfekte Styling. Lara Stone sah in ihrer zweiteiligen, bauchfreien Abendrobe jedenfalls so aus, als ob sie den Anschluss zu ihrer orientalischen Tanzgruppe verloren hatte. Und auch Irina Shayk, Freundin von Fußballer Christiano Ronaldo, machte in ihrem rosafarbenem Kleid von Versace, ein Mix aus schlabbrigem Jersey-Rolli und Pailletten-Fummel, leider keine gute Figur.

Die Spenden: Etwa 28 Millionen Euro sollen bei der diesjährigen Veranstaltung im Hotel Cap-Eden-Roc gespendet worden sein - so viel wie noch nie. Übrigens gibt es die Gala seit 1993 und jedes Jahr werden verrückte Dinge versteigert, um so viel Geld wie möglich zusammenzubekommen. Dieses Jahr kamen unter anderem 30 rote Designer-Kleider, eine Reise ins All mit Leonardo DiCaprio oder ein goldüberzogenes Mammut-Skelett des britischen Künstlers Damien Hirst unter den Hammer.

von Katharina Lindner
Jouez et gagnez une eau de parfum La vie est Belle !
J'en profite !