Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Peinlich, peinlich: Diese Outfits sorgten in Cannes für Grusel-Alarm

© Getty Images
Fashion & Beauty

Peinlich, peinlich: Diese Outfits sorgten in Cannes für Grusel-Alarm

von Heike Schmidt Veröffentlicht am 16. Mai 2014

Wetter gut, Star-Aufgebot hoch: In Cannes finden aktuell die 67. Filmfestspiele statt. Stars wie Nicole Kidman, Blake Lively oder Julian Moore präsentieren dort nicht nur ihre jüngsten Filme, sondern auch wunderschöne Roben. Doch nicht jeder Star vertraut die Wahl seines Outfits einem professionellen Stylisten an, einige greifen selbst in den Schrank – und dabei mächtig daneben!

Das Festival in Cannes ist definitiv jedes Jahr einer der Höhepunkte des europäischen Films. Kritiker werfen den Organisatoren jedoch immer häufiger vor, die jüngsten Entwicklungen der Filmkunst auszublenden und auf konventionelles Kino zu setzen. Auch in Sachen Outfits gingen bis jetzt viele Stars eher auf Nummer sicher und wagten kaum Experimente. Was nicht heißt, das modische Langeweile auf dem roten Teppich an der Croissette herrschte.

Hingucker des Eröffnungstages war Blake Lively, die in einer weißen Robe mit changierenden Pailletten verzauberte und später noch einmal mit einem weinroten Dress von Gucci Premiere. Doch nicht zuletzt die Stars, die in Sachen Styling danebengriffen, sorgten für Aufsehen auf dem roten Teppich. Voilà: Wir präsentieren ...

Die Prämierten in der Kategorie: "Peinlichstes Outfit"

Elena Lenina © Getty Images

Während sich manche Stars mit bizzaren Outfits ins modische Abseits schossen, waren andere einfach nicht mutig genug. Eleganz gut und schön, aber ohne modernen Twist oder spannenden Stil-Bruch wird es ganz schnell madamig und langweilig.

Bestes Beispiel: Audrey Tautou. Normalerweise ist die Schauspielerin eine Idealbesetzung für stilsichere Stylings, die den mühelosen Chic der Französinnen inszenieren. Doch diesmal enttäuschte sie mit einem Kleid, das an die Kittelschürze einer Oma erinnerte, und einfallslosem Make-up. Schade.

von Heike Schmidt

Das könnte dir auch gefallen