Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Neuester Trend der Mode-Mädchen? Statement-Haarreifen!

© Getty Images
Fashion & Beauty

Neuester Trend der Mode-Mädchen? Statement-Haarreifen!

von Christina Cascino Veröffentlicht am 7. April 2019

Haarreifen feiern derzeit ihr Mode-Comeback und gehören zu den wichtigsten Accessoire-Trends im Frühling 2019.

Eure Baker Boy Mütze könnt ihr getrost in den Kleiderschrank packen - im Frühling setzen wir nämlich auf voluminöse Haarreifen. Ja, richtig gehört: Die 90er-Jahre-Accessoires kommen diese Saison wieder ganz groß raus - und das stylischer denn je.

Auffällige Materialien wie Samt oder Satin, Details wie Strass oder Nieten sowie fröhliche Bonbon-Farben machen die Haarreifen jetzt zum absoluten Highlight eines jeden Outfits. Besonders gefragt: Dick gepolsterte Reifen, die an Heiligenscheine erinnern. Wir verraten euch, wie ihr Haarreifen richtig stylt - sowohl frisur- als auch outfittechnisch versteht sich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Details ?

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am Feb 21, 2019 um 8:56 PST

Prada macht den Haarreif laufstegtauglich

Die meisten von uns haben Haarreifen wohl nur noch dazu verwendet, um beim Abschminken störende Haare aus dem Gesicht zu halten. Dass die Haar-Accessoires dafür aber eigentlich viel zu schade sind, erkannten nun auch die Fashion-Designer - allen voran Prada.

Prada ließ seine Models nämlich mit dicken, breiten Haarreifen über den Laufsteg laufen. Auch Labels wie Gucci, Miu Miu und Valentino haben die Haarreifen für sich entdeckt - H&M, Asos und Zara ziehen längst nach.

Das Geniale an den coolen Reifen: Bad Hair Days werden in Zukunft mit dem stylischen Trend-Accessoire im Handumdrehen in Ordnung gebracht.

Haarreif-Styling: Diese Frisuren sehen besonders toll aus

Die coolen Haarreifen könnt ihr im Grunde zu jeder Frisur stylen. Mode-Mädchen tragen die Haar-Accessoires derzeit am liebsten zu offenen Haaren und Mittelscheitel. Besonders stylisch wirkt die Reif-Frisur im Undone-Look. Also ruhig ein paar Strähnen locker herausfallen lassen.

Ihr könnt den Haarreif natürlich auch zum Dutt oder Pferdeschwanz kombinieren. Achtet allerdings darauf, dass der Look nicht zu streng oder nach Schulmädchen aussieht. Außerdem sollten eure Haare für das Haarreif-Styling nicht zu dünn sein. Beim Waschen einfach Volumenshampoo verwenden und vor dem Föhnen etwas Schaumfestiger ins Haar geben.

Diese Outfits passen zum Haarreif-Look

Haarreifen unterstreichen generell eher einen verspielten Look. Damit die modernen Reifen also nicht sofort an Schulmädchen-Outfits erinnern, stylen wir die Haar-Accessoires jetzt am liebsten zu coolen Street Style Looks. Richtig toll sehen zum Beispiel bunte Haarreifen zum lässigen Jeans-Basic-Sneaker-Look aus.

Grundsätzlich gilt beim Haarreifen-Styling: Greift zu gegensätzlichen Stilen! Heißt: Rosa Samt-Haarreifen mit Perlen passen besser zu bequemen Mom-Jeans, derben Bikerboots oder coolen Leder- und Bomberjacken. Während nietenbesetzte Haarreifen mit groben Lederreifen in Schwarz zum Beispiel perfekt zum sommerlichen Boho-Dress oder Satin-Rock und Mules aussehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
hello ?? | Anzeige

Ein Beitrag geteilt von A Y L I N (@aylin_koenig) am Mär 12, 2019 um 1:08 PDT

Die schönsten Haarreif-Looks zur Inspiration:

Neuer Trend: Statement-Haarreifen © Getty Images

Turbo-Tricks: Perfekt gestylt in wenigen Minuten

Noch mehr Styling-Tricks:

Hingucker-Frisur: Diese Haar-Accessoires sind gerade super beliebt!

Schockverliebt in Mermaid Crowns: SO bastelst du dir das Trend-Accessoire selber!

Diese Accessoires tragen gerade alle Blogger - und wir bald auch

Style-Verbesserer: Diese 5 Accessoires sollte jede Frau besitzen!

Auch auf gofeminin: Haarschmuck-Trends 2019: Diese Accessoires lieben wir jetzt

Das sind die schönsten Accessoires fürs Haar © Asos
von Christina Cascino

Das könnte dir auch gefallen