Veröffentlicht inMode & Beauty, Modetrends

Diese trendigen Sneaker von Tamaris sind perfekt bei Hallux Valgus

Frai mit ganz vielen Schuhen
Wer unter Hallux Valgus leidet, braucht bequeme Schuhe. Credit: Getty Images

Wer unter der Fußfehlstellung „Hallux Valgus“ leidet, braucht bequeme Schuhe, damit nichts drückt und schmerzt. Komfortable Sneakers, die gleichzeitig super stylisch sind, gibt es von Tamaris. Die Schuhe sind perfekt für den Frühling.

Nicht zu breit, nicht zu schmal, nicht zu groß und nicht zu klein – eben ganz normal. Oder was normal eben sein soll, wenn es um Füße geht. Lassen sich deine Füße also irgendwie dem Durchschnitt zuordnen, wirst du höchstwahrscheinlich immer Schuhe finden, die dir gut passen. Glückwunsch! Anders sieht es dagegen aus, wenn deine Füße von dieser vermeintlichen Norm abweichen. Zum Beispiel, wenn du eine Fußfehlstellung wie einen Hallux Valgus hast.

Bei einem Hallux Valgus, auch unter dem Begriff „Ballenzeh“ bekannt, zeigt der große Zeh stärker in Richtung der benachbarten Zehen. Der Ballen wölbt sich dabei immer mehr vor. Das kann schmerzhaft sein, muss es aber nicht. Begünstigt werden können die Schmerzen, wenn man Schuhe trägt, die zu eng sind, drücken und unbequem sind.

Leidest du unter einem Hallux Valgus, solltest du also unbedingt bequeme Schuhe tragen, in denen deine Füße ausreichend Platz haben. Das schränkt die Auswahl gefühlt natürlich ein. Zum Glück hat aber Tamaris jede Menge Modelle im Sortiment, die nicht nur super bequem, sondern auch noch trendig sind. Wir haben jetzt einen Schuh* entdeckt, der einfach perfekt für alle ist, die unter der besagten Fußfehlstellung leiden.

Diese Schuhe von Tamaris sind perfekt bei einem Hallux Valgus

Ein Hallux Valgus ist ein echter Störenfried. Durch die Fußfehlstellung haben die Füße in den meisten handelsüblichen Schuhmodellen einfach nicht ausreichend Platz. Wer sich dennoch hineinzwängt, wird schnell merken, dass es drückt, reibt und scheuert. Unangenehm! Damit es gar nicht erst soweit kommt, müssen bequeme Schuhe her.

Wer bei den Adjektiven bequem und komfortabel direkt an unansehnliche Gesundheitsschuhe denkt, kann beruhigt aufatmen. Es gibt nämlich auch stylische Trend-Modelle, in denen Füße mit Hallux Valgus bestens aufgehoben sind. So wie in diesen Sneakers von Tamaris*.

Tamaris Sneakers Comfort in Beige-Rosa
Tamaris Sneakers, 89,95 Euro Credit: Tamaris/gofeminin.de

Dass dieser hübsche Sneaker von Tamaris* in die Kategorie „Comfort“ fällt, sieht man ihm nicht sofort an. Design, Farbe und die dicke Sohle mit coolen vertikalen Rillen, schreien einfach ganz laut Trend – und dass ist doch genau, was wir möchten: einen Trend-Schuh mit höchstmöglichem Komfort.

In dem Sneaker von Tamaris haben die Füße richtig schön viel Platz. Die Mehrweite schenkt ihnen maximale Bewegungsfreiheit. Hier sollte nichts drücken, scheuern oder reiben. Besonderer Clou: Das Fußbett lässt sich herausnehmen. Wer spezielle Einlegesohlen benötigt, legt also einfach seinen persönlichen Favoriten in den Schuh. Komfortabel ist auch das An- und Ausziehen. Denn der Sneaker verfügt nicht nur über eine Schnürung, sondern zusätzlich über einen Reißverschluss.

Die Sneakers von Tamaris gibt es nicht nur in Beige-Rosé, sondern auch noch in der Farbkombi Weiß-Pink-Lila. Beide Modelle sind perfekt für den Frühling und lassen sich vielseitig stylen – casual zur Jeans, etwas schicker zu weitgeschnittenen Stoffhosen.

Lies auch: So schön! Diese Trend-Sneaker von Tamaris wollen im Frühling alle tragen

Diese Schuhmodelle von Tamaris sind ebenfalls super komfortabel geschnitten und bestens bei einem Hallux Valgus geeignet.

Etwas Wichtiges zum Schluss: Bist du dir nicht sicher, ob du unter einem Hallux Valgus leidest, lasse deine Füße von einem Arzt oder einer Ärztin untersuchen. Er oder sie kann dich auch über die möglichen Ursachen der Fußfehlstellung aufklären und dir alle Fach-Fragen rund um das Thema beantworten.

Leidest du unter einem Hallux Valgus und hast Schmerzen, solltest du dir ebenfalls medizinischen Rat einholen und dir eine geeignete Therapie für deine Beschwerden verordnen lassen.

Affiliate-Link*