Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Haben wollen! So schön sind die Mantel-Trends 2018

© Getty Images
Fashion & Beauty

Haben wollen! So schön sind die Mantel-Trends 2018

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 15. November 2017
615 mal geteilt
A-
A+

Ihr wollt euch eine neuen Mantel zulegen? Wir zeigen euch die wichtigsten Mantel-Trends im Herbst und Winter 2018.

Mantel-Trends 2018: Durch die rosarote Brille

Wer zu den Fashionistas gehören möchte, sollte jetzt seine mädchenhafte Seite zeigen. Am besten geht das jetzt mit rosafarbenen Mänteln, denn die gehören zu den Mantel-Trends 2018. In dieser Saison gibt liebliches Rosa den Ton an.

​Das Tolle an den femininen Mänteln: Sie passen sowohl zu lässigen Jeans-Outfits als auch zu eleganten Business-Looks. Besonders stimmig wird euer Look, wenn ihr zum rosafarbenen Trend-Mantel ein Outfit in zarten Tönen wie Hellblau, Grau und Weiß kombiniert.

​Tipp: Achtet bei der Wahl des Mantels darauf, dass der Rosaton zu eurem Farbtyp passt. Wenn ihr eine eher blasse, rötliche Haut habt, solltet ihr zu kühlen Rosatönen mit leichtem Blaustich greifen, hat eure Haut einen gelblichen Unterton ist ein warmes Nude-Rosa eine gute Wahl.

Mantel-Trends 2018: Shades of Grey

Die mädchenhafte Farbe ist nicht so euer Ding? Dann könnte der zweite Mantel-Trend 2018 etwas für euch sein. Denn neben Rosa zählt auch Grau zu den Trendfarben im Herbst und Winter.

Besonders angesagt sind knie- oder wadenlange Wollmäntel. Die können entweder schmal und elegant geschnitten sein und ein schmales Revers haben oder lässig im Oversize-Stil geschnitten sein.

Ja, Wollmäntel sind nicht günstig. Doch es gibt drei gute Gründe, sich einen grauen Mantel zuzulegen:

1. Diese Trend-Mäntel sind zeitlos und werden auch 2018 noch angesagt sein.
2. Sie lassen sich super einfach kombinieren und passen zu einem Lässig-Look mit Sneakern genauso gut, wie zu einem eleganten Outfit mit Kleid oder Rock.
3. Sie wirken sehr edel und lassen euch seriös uns stilsicher wirken.

Damit ihr in eurem neuen Trend-Mantel eine gute Figur macht, solltet ihr darauf achten, dass der Schnitt zu eurer Figur passt. Hier erfahrt ihr, welcher Mantel zu wem passt und warum!

Mantel-Trends 2018: Her mit dem Tarnumhang!

Der dritte Mantel-Trend in diesem Herbst und Winter zeigt sich auffällig unauffällig. Tarnfarben und Camouflage-Muster sind der Anti-Trend zum lieblichen Rosa und sorgen bei den Parkas und Trenchcoats für einen militärischen Look.

Die olivegrünen oder kakifarbenen Mäntel wirken viel legerer als die grauen Wollmäntel und passen deshalb gut zu einem entspannten Freizeit-Style mit Skinny Jeans und Kuschelpullover.

Ihr mögt Stilbrüche? Dann tragt die Military-Trendjacken zu einem femininen Outfit mit Spitzenkleid oder Volant-Bluse und Rock. Dazu passen derbe Leder-Boots.

Mantel-Trends 2018: Verrückt nach Camel

Ihr sucht nach einem Trend-Mantel, den ihr ohne Probleme viele Saisons tragen könnt? Dann legen wir euch wärmstens einen klassisch geschnittenen Mantel in der All-time-Trendfarbe Camel ans Herz. Der warme Sandton sieht einfach sofort super edel aus und passt sowohl zu einem sportlichen Jeans-Look als auch zu einem eleganten Business-Style.

von Ann-Kathrin Schöll 615 mal geteilt