Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Puffärmel: An diesem Detail kommen wir im Herbst nicht vorbei

© Getty Images
Fashion & Beauty

Puffärmel: An diesem Detail kommen wir im Herbst nicht vorbei

von Christina Cascino Veröffentlicht am 8. September 2019

Ob an Blusen, Boho-Kleidern oder Jacken – Puffärmel zählen zu den Key-Pieces im Herbst und Winter 2019. Und die sehen alles andere als altbacken aus! Wir zeigen euch, wie man den Trend richtig stylt.

Modedesigner lassen sich derzeit am liebsten von den 80er Jahren inspirieren. Damals wurde gepolstert und geplustert, was das Zeug hält. Kein Wunder also, dass sich im Herbst und Winter 2019 alles um unsere Arme und Schultern dreht und diese dank Oberteilen, Jacken und Kleidern mit Puffärmeln in den Fokus rücken.

Die opulenten Ärmeln passen perfekt zu eleganten Anlässen, denn eins ist sicher: Mit Puffärmeln fällt man auf! Die voluminösen Pieces lassen sich aber genauso gut im Alltag stylen. Glaubt ihr nicht? Wir zeigen euch, wie.

Puffärmel: So stylt ihr den Modetrend

Wie lassen sich die gepufften Teile also am besten kombinieren? Auch hier heißt es wieder einmal: am besten im Stilbruch! Da Puffärmel immer mädchenhaft-verspielt aussehen, solltet ihr sie mit gegensätzlichen Pieces auflockern. Die perfekten Kombi-Partner im Alltag sind zum Beispiel coole Jeans und bequeme Sneaker. Noch stärker wird der Kontrast, wenn ihr zu derben Biker Boots oder Leder- sowie Cargo-Hosen greift.

Unser Tipp: Da Puffärmel den Oberkörper ohnehin schon etwas breiter machen, sollte eure Hose bzw. euer Rock immer möglichst schmal geschnitten sein, um für schöne Proportionen zu sorgen.

Auch Muster und Farben entscheiden darüber, wie der Puffärmel-Look am Ende wirkt. Eine rosa Bluse mit floralem Print und Puffärmeln schreit nur so nach Klein-Mädchen-Look. Auch Polka Dots in Kombi mit Volumen wirken wenig erwachsen. Viel cooler wirken hingegen Puffärmel gepaart mit dunklen Herbsttönen, leichtem Karomuster oder groben Stoffen.

Wer es etwas eleganter mag, der kann sein Puffärmel-Piece natürlich auch in Kombination mit femininen Teilen stylen. Das kann zum Beispiel ein schmaler Satinröck plus Riemchensandalen oder eine fließende Marlenehose sein.

Da die XXL-Ärmel schon Hingucker genug sind, ist beim restlichen Outfit auf jeden Fall mehr Zurückhaltung gefragt. Also am besten auf schlichte, einfarbige Teile und Accessoires setzen, sonst wirkt der Look schnell überladen.

Wem steht der Modetrend?

Alle kleinen, zierlichen Frauen dürfen jetzt aufschreien, denn Puffärmel sind wie gemacht für sie. Das Extra-Volumen an den Armen und Schultern lässt euch sofort etwas breiter und größer wirken und sorgt außerdem für schöne Rundungen.

Da bei den gepufften Ärmeln unsere Arme und Schultern ganz klar im Fokus stehen und diese stark betont werden, sind die Trend-Ärmel leider eher ungeeignet für Frauen mit einem breiten Kreuz oder kräftigen Oberarmen. Wer auf den Trend dennoch nicht verzichten möchte, greift am besten zu Pieces mit sehr kleinen Puffungen oder zu Puffärmeln, die erst ab dem Ellbogen zum Handgelenk hin voluminöser werden.

Organza + Puffärmel = DIE Trendkombi im Herbst!

Modemädchen sind derzeit ganz verrückt nach transparenten Puffärmeln aus hauchzartem Organza-Stoff. Auch das schimmernde Material mit Sheer-Effekt erlebt nämlich derzeit einen echten Fashion-Hype und eignet sich einfach perfekt, um daraus voluminöse Ärmel zu gestalten.

Modetrend Organza: So stylst du das angesagte Material richtig

Die transparenten XXL-Ärmel wirken noch einen Hauch femininer und glamouröser und fühlen sich zudem super leicht auf der Haut an. Außerdem sind sie ziemlich sexy – schließlich blitzt die Haut verführerisch durch den gepufften Stoff.

Wie man die transparenten Ärmeln im Alltag trägt? Ganz simple zu Mom Jeans und Sneaker!

Die schönsten Pieces mit Puffärmeln zum Direktshoppen:

Guido sagt: Diese 5 Teile sollte JEDE Frau im Schrank haben

Noch mehr Trends gibt es hier:

Herbst-Trends 2019: DAS sind die 6 wichtigsten Styles

Herbstjacken-Trends 2019: Das sind die größten Must-haves!

Siegelringe sind der neue Schmucktrend im Herbst

Schuhtrends im Herbst 2019: Das sind die 7 schönsten Styles!

Auch auf gofeminin: Sneaker Trends 2019: DIESE Turnschuhe sind jetzt in!

Sneaker-Trends 2019: Das sind die angesagtesten Turnschuhe 2019 © Getty Images
von Christina Cascino