Home / Mode & Beauty / Modetrends

Mode & Beauty

Big Love: Warum diese Kleider jetzt Trend sind

von gofeminin Erstellt am 10. Juni 2021
Big Love: Warum diese Kleider jetzt Trend sind© Getty Images

Ihr habt Lust auf wunderschöne Trend-Kleider, die perfekt in den Sommer passen? Wir haben sie gefunden. Aber seht selbst.

Die Zeit der dicken Pullis und Boots hat endlich ein Ende. Kaum steigen die Temperaturen, steigt auch die Lust auf luftige Kleidung, helle Farben und sommerliche Schuhe. Ganz oben auf unserer Shopping-Wunschliste für den Sommer stehen ganz klar neue Kleider. Denn schöne Sommer Dresses gehören zur warmen Jahreszeit einfach dazu.

Wir haben einige Pieces gefunden, in die wir uns sofort verliebt haben und die wir euch auf keinen Fall vorenthalten wollen. Denn die Kleider sehen schlichtweg umwerfend aus und sorgen sofort für gute Laune.

Print Dresses – der coolste Trend des Jahres

Kleider für den Sommer gibt es viele. Doch wir sind uns sicher: Kleider mit großflächigen Musterprints werden DIE Bestseller der diesjährigen Sommersaison. Von diesen Stücken kann man nämlich einfach nicht genug bekommen. Ob ihr dabei zu Streifen, Pünktchen, Paisley oder Boho-Muster greift, spielt keine Rolle – Hauptsache gemustert eben.

Besonders angetan haben es uns Kleider mit fröhlichen Flower-Prints oder zarten Millefleurs-Muster. Denn ab und an lieben wir es einfach Outfits zu tragen, die einen romantisch-verspielten Vibe versprühen. Extrem gut harmonieren die Kleider dabei übrigens mit Puffärmeln, Volants und Raffungen.

Print Dresses gibt es jetzt in vielen verschiedenen Silhouetten und Designs. Ihr habt die Wahl zwischen kurzen Kleidern oder Pieces in Maxilänge, Dresses mit langen Ärmeln oder schmalen Spaghetti-Trägern sowie weite Schnitte oder taillierte Kleider. Was die Farbe betrifft, gilt jetzt: je bunter und fröhlicher, desto besser. Und da sind wir auch schon beim nächsten Kleidertrend. Neben Print Dresses sind nämlich auch Kleider in fröhlichen Farben extrem angesagt im Sommer.

Bunte Kleider sind im Sommer 2021 hip

Zu den Spitzenreitern in diesem Sommer zählen ganz klar Kleider in leuchtenden, fröhlichen Farben. Die Power-Pieces sind ein wahrer Gute-Laune-Boost und sind genau das richtige gegen den Lockdown-Blues. Geht es nach den Mode-Profis sind jetzt vor allem pinke Dresses echte Trend-Pieces in der diesjährigen Saison. Und die sind alles andere als kitschig. Neben Pink dominiert auch eine weitere Farbe die Kleider-Trends: Nämlich Gelb – je strahlender und knalliger, desto besser.

Die Power-Kleider sind ganz klar Statement genug und lassen sich daher am besten mit ruhigen Nuancen, etwa natürlichen Erdtöne sowie Weiß und Schwarz kombinieren. Mutige können aber auch auf Color-Blocking setzen und die farbigen Teile zu ebenso knalligen Tönen stylen.

Good News: Wir haben Trendkleider gespottet, die all das vereinen. Wo? Na, bei C&A. In der neuen Kollektion von C&A findet ihr eine große Auswahl an Kleidern, die schöner nicht sein könnten. Ihr könnt euch auf Maxikleider mit romantischen Blumenprints, Kleider in knalligen Farben wie Pink, Orange oder Gelb sowie kurze Dresses mit femininen Details freuen.

Puffärmel, leichte Volants und raffinierte Rückenausschnitte plus die farbenfrohen Prints verleihen den Kleidern einen verspielten Touch. Die Kleider von C&A haben einfach alles, was wir uns für die Sommersaison wünschen und liefern dank verschiedener Längen und Silhouetten für jeden Geschmack etwas.

Tipp: Das Wetter spielt nicht ganz so mit? Macht nichts. Greift einfach zu einem Dress in Maxilänge mit langen Ärmeln. Das können wir auch an etwas kühleren Tagen tragen. Und in Kombi zur Lederjacke und passenden Boots sind die Kleider auch für den Herbst perfekt geeignet.

Was diese Trend-Kleider darüber hinaus noch zum absoluten Jackpot macht? Definitiv die vorteilhaften Schnitte. Aktuell lieben wir vor allem weite, luftige Kleidung, die bequem sind und der Figur schmeicheln. Hier sind die C&A-Sommerkleider einfach perfekt. Trotz teilweise langer Ärmel sind sie durch den lockeren Schnitt super luftig und auch bei wärmeren Temperaturen absolut tragbar. Außerdem schwingen die Pieces so schön bei jeder Bewegung, was uns ein Gefühl von Freiheit verleiht.

Und das Beste: Mit den Kleidern ist man sofort ready-to-go. Denn außer schönen Schuhen und Accessoires wie einer Tasche oder Schmuck, brauchen die Kleider keine weitere Styling-Partner.

Nachhaltige Kleider für mehr Style

Es gibt noch einen weiteren Grund, wieso wir die Kleider von C&A so toll finden: Sie sind aus nachhaltigeren Materialien gefertigt! Die Trend-Kleider bestehen entweder aus GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle oder nachhaltigerer Viskose. Nicht umsonst lautet das Motto von C&A "Wear the Change“. Das Modelabel hat sich nämlich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2025 100 % nachhaltigere Kernmaterialien zu verwenden.

Rund 50 % der Kleidungsstücke von C&A werden bereits aus nachhaltigeren Materialien produziert. Schon seit einigen Jahren ist das Label einer der größten Abnehmer von Biobaumwolle weltweit. Für Kleidung aus Viskose nutzt C&A zudem keine Fasern, die aus Holz historischer oder bedrohter Wälder gewonnen werden, sondern nachhaltigere Viskose aus zertifizierten, europäischen Holzquellen.

Mit den Kleidern beweist C&A, dass faire Mode alles andere als langweilig ist, sondern richtig stylish sein kann.
Shopping-Tipp: Wir haben uns direkt in das farbenfrohe Maxikleid mit den sommerlichen Prints und Volants verliebt! Shoppe hier die neuen Kleider von C&A:

Auch im Trend: Voluminöse Wolken-Kleider

2021 ist das Jahr der weiten Klamotten, was wir ja ehrlich gesagt ziemlich genial finden. Kein Wunder, dass jetzt voluminöse Kleider, sogenannte Wolken-Kleider, zu den absoluten Must-haves im Sommer zählen. Diese Kleider zeichnen sich durch viel Volumen, Raffungen und Volants aus – meistens ab der Taille abwärts. Manche Pieces haben zudem bauschige Ärmel und setzen zusätzlich den Fokus auf die Arme.

Das Beste an den weiten Trend-Kleidern: Sie sitzen schön bequem und umspielen die Figur perfekt. Durch den voluminösen Schnitt werden die typischen Problemzonen wie ein kleiner Bauch oder breite Hüften ganz easy kaschiert. Und ganz nebenbei fühlt man sich in den Dresses direkt wie eine Prinzessin.

Styling-Tipp: So tragen wir die Trend-Kleider im Sommer

Wie ihr seht, sehen die Trend-Kleider im Sommer einfach umwerfend aus. On top sind die Pieces auch einfach zu kombinieren. Da bunte Kleider, Print Dresses und voluminöse Modelle schon Eyecatcher genug sind, braucht es kaum Styling-Partner. Wenn überhaupt, dann sollten diese möglichst zurückhaltend und schlicht sein. Heißt: Weiße Sneaker oder hübsche Ledersandalen, filigraner Schmuck und eine geflochtene Tasche reichen aus. Soll es eleganter sein, kombinieren wir die Kleider einfach mit einem klassischen Blazer.

Und wenn es am Abend noch etwas kühler ist, können die Kleider problemlos mit einem kuscheligen cropped Pullover oder einer Jeansjacke gestylt werden.