Home / Buzz / Stars & Entertainment / Amanda Bynes flog von der Modeschule

© Getty Images
Buzz

Amanda Bynes flog von der Modeschule

von Redaktion Veröffentlicht am 2. Oktober 2014
A-
A+

Die Schauspielerin wurde ihrer Modeschule verwiesen, nachdem sie zu viel Unterricht schwänzte und ihre Hausaufgaben gegen Bezahlung von anderen Mitschülern machen lies.

Amanda Bynes macht weiter Negativ-Schlagzeilen. Wie jetzt bekannt wurde, ist die Schauspielerin der 'Modeschule für Design und Merchandise' in Kalifornien verwiesen worden, die sie seit Anfang dieses Jahres besuchte. Die 28-Jährige soll Berichten zufolge von der Schule geflogen sein, nachdem sie mehrere Male 'high' zum Unterricht kam und ihre Mitschüler für ihre Hausaufgaben bezahlte.

​Im Interview mit der amerikanischen Gossip-Seite 'TMZ' berichtete ihre ehemalige Mitschülerin Rachel Loritz, dass sie das Angebot des Ex-'Disney Channel'-Stars ablehnte, aber viele andere Schüler sich dazu überreden ließen die Hausaufgaben von Bynes gegen Bezahlung zu machen.

Amanda Bynes


Filmschauspielerin, TV Moderator
geboren 03.04.86

​Außerdem sei die Schauspielerin dadurch aufgefallen, dass sie häufig den Unterricht schwänzte und wenn sie doch anwesend war, oft unter dem Einfluss von Marihuana stand und immer eine Sonnenbrille trug. Dabei störte sie regelmäßig ihre Mitschüler, da sie an unpassenden Stellen lachte und sich in hitzige Diskussionen verwickelte. Bei Prüfungen soll der 'Einfach zu haben'-Star zudem oft beim Abschreiben erwischt worden sein.

​Auch außerhalb der Schule scheint die Blondine einfach nicht auf den rechten Weg zurückzufinden. Am Sonntag wurde sie unter Einfluss von Amphetaminen am Steuer erwischt, verhaftet und muss am 23. Oktober vor Gericht erscheinen.

Amanda Bynes © Getty Images
von Redaktion