Home / Buzz / Stars & Entertainment / Was für eine Ehre: Angelina Jolie zu Gast im Vatikan

© Getty Images
Buzz

Was für eine Ehre: Angelina Jolie zu Gast im Vatikan

von Redaktion Veröffentlicht am 9. Januar 2015
A-
A+

Die Regisseurin führte ihren aktuellen Film 'Unbroken' im Vatikan vor. Papst Franziskus zeigte sich sehr erfreut über ihre Anwesenheit.

Die 39-jährige Schauspielerin und Regisseurin wurde in den Vatikan eingeladen, um ihren aktuellen Film 'Unbroken' der 'Political Academy of Sciences' vorzuführen. Der Streifen erzählt den harten Überlebenskampf des Kriegsgefangenen Louis Zamperini, der auch als olympischer Langstreckenläufer erfolgreich war. Jolie bedankte sich in einem Statement für die Einladung und bezeichnete es als große Ehre, mit ihrem Film Gast im Vatikan sein zu dürfen. Die Vorführung ihres Films macht auch deshalb Sinn, da Zamperini in Interviews und in seinen Memoiren immer wieder seinen Glauben an Gott als Grund für sein Überleben unter schwersten Bedingungen nannte. 'Universal Pictures Italia' fügte Jolies Worten hinzu: ''Papst Franziskus war sehr erfreut über die Möglichkeit, sich den Film anzusehen, da er sich der außergewöhnlichen Lebensgeschichte Zamperinis bewusst ist.''

Der Sohn des im letzten Jahr verstorbenen Sportlers, Luke Zamperini, war ebenfalls bei der Vorführung anwesend. Jolies Ehemann Pitt musste aufgrund anderweitiger Verpflichtungen seine Teilnahme jedoch absagen. Stattdessen hatte sie die Unterstützung ihrer Töchter Zahara und Shiloh.

© Getty Images
von Redaktion