Home / Buzz / Stars & Entertainment / Botox-Opfer? Madonna, was ist mit deinem Gesicht los?

Buzz

Botox-Opfer? Madonna, was ist mit deinem Gesicht los?

von Nadine Jungbluth Veröffentlicht am 3. Juni 2013

Hilfe! Was ist denn da schiefgelaufen? Diese Frage stellt sich unweigerlich beim Anblick der neusten Bilder von Pop-Queen Madonna. Bei ihrem Auftritt beim "Chime for Change"-Konzert in London schockte sie mit einem 'neuen' Gesicht.

Botox-Opfer? Madonna, was ist mit deinem Gesicht los?

Das Konzert, welches zur Unterstützung der Rechte von Frauen in Entwicklungsländern stattfindet, lockt jedes Jahr die größten Namen in der Musikbranche an. So standen am Samstag unter anderem Weltstars wie Jennifer Lopez und Beyoncé für den guten Zweck auf der Bühne. Doch eine schaffte es mal wieder, sie alle in den Schatten zu stellen: Madonna! Doch leider nicht im positiven Sinn...

Ganz in Schwarz gehüllt trat die 54-Jährige am Samstagabend ans Rednerpult. Das lenkte den Blick perfekt auf ihr Gesicht - oder besser gesagt auf das, was davon noch übrig ist. Mimik? Fehlanzeige! Aufgespritzt und aufgedunsen wirkt das Gesicht der Queen of Pop, fast schon wie eine gruselige Maske. Fältchen wurden anscheinend konsequent glattgebügelt, jeglicher Ausdruck leider auch. Wie konnte das nur passieren? Ist das entstellte Gesicht das Ergebnis von zu viel Botox und Hyaluronsäure?

Bereits 2010 hat sich Madonna angeblich einer Generalüberholung mit Brust-OP, Augenlifting, Lippeninjektionen, Fettabsaugung und Botox unterzogen. War sie jetzt etwa erneut beim Beauty-Doc? Das Ergebnis sieht alles andere als ansprechend aus. Madonna selbst hat sich bisher nicht zu ihren Schönheits-OPs geäußert. Doch die neusten Bilder sprechen leider für sich.

In Hollywood ist Madonna mit ihrem OP-Wahn übrigens in bester Gesellschaft. Insidern zufolge gibt es keinen Promi über 40, der nicht schon etwas hat machen lassen. Doch manchmal geht's leider daneben. Auch Stars wie Meg Ryan, Melanie Griffith oder Mickey Rourke schockten in der Vergangenheit mit entstellten Gesichtern auf dem roten Teppich. Ob es der Karriere hilft? Eher nicht. Aber mit den Fratzen ist ihnen ein Platz im Gruselkabinett auf jeden Fall sicher! Liebe Stars, manchmal ist weniger eben doch mehr!

Botox-Opfer? Madonna, was ist mit deinem Gesicht los? © Getty Images
von Nadine Jungbluth

Das könnte dir auch gefallen