Home / Buzz / Stars & Entertainment / Die versunkene Stadt Z: Wir haben Schauspieler Charlie Hunnam in Berlin getroffen

© Getty Images
Buzz

Die versunkene Stadt Z: Wir haben Schauspieler Charlie Hunnam in Berlin getroffen

von Ga-Young Park Veröffentlicht am 30. März 2017

In seinem neusten Film "Die versunkene Stadt Z" begibt sich Mr. Hunnam auf eine gefährliche Expedition ins Herz des Amazonas.

Berühmt wurde der Schauspieler Charlie Hunnam mit seiner Rolle als Anführer einer Biker-Gang in der erfolgreichen US-Serie "Sons of Anarchy". Nun ist er im neuen Abenteuer-Film "Die versunkene Stadt Z" zu sehen.

Hier spielt er den Forscher Percy Fawcett, der 1906 im Amazonas nach einer untergegangenen Zivilisation sucht. Die Suche nach der "verlorenen Stadt Z" wird zu seiner Obsession, seinem Lebensinhalt. Für die Rolle nahm der einst muskulöse Charlie Hunnam ganze 27 Kilo ab - und das in neun Wochen! Wir haben den Schauspieler in Berlin getroffen und durften ihm einige Fragen stellen.

gofeminin: Charlie, wie suchst du deine Rollen aus?

Charlie Hunnam: Schwierige Frage...natürlich achte ich darauf, wer der Regisseur ist, denn das ist definitiv ein ausschlaggebender Punkt, wie ein Film werden wird. Daher habe ich mich auch für diesen Abenteuerfilm entschieden. James Gray ist ein toller Regisseur, den ich schon immer bewundert habe. Der Inhalt des Films ist auch ein wichtiger Punkt für mich: Und dabei rede ich nicht von der Handlung, sondern von den Lektionen und Erfahrungen, die man aus einem Film lernen kann.

Bezogen auf "Die versunkene Stadt Z" heißt das genau...?

In diesem Film fand ich den menschlichen Konflikt extrem interessant. Auf der einen Seite die Wünsche und Vorstellungen über unser Leben, auf der anderen Seite die Erwartungen der Gesellschaft. Im Leben müssen wir so einige Kompromisse eingehen, Opfer bringen, Fehlschläge einstecken. Und darum geht es in diesem Film: Percy Fawcetts Obsession und Leidenschaft auf der einen Seite und die Erwartungen von Gesellschaft und Familie auf der anderen.

Die Figur Percy Fawcett ist durch und durch ein Abenteurer. Wie sieht es mit dir aus?

Als Schauspieler kann ich natürlich hier und da mal ein Abenteuer erleben. Die Dreharbeiten waren definitiv nicht langweilig. Von Schlangen, bunten Spinnen, riesigen Insekten - alles war dabei.

Es gibt so einige Spekulationen, was mit dem verschollenen Percy Fawcett passiert ist. Was wünschst du dir denn für ihn?

Unsere Version seines Verschwindens wäre natürlich sehr wünschenswert. Dass er findet, wonach er gesucht hat. Leider vermute ich, dass dem echten Percy Fawcett ein dunkleres Schicksal erwartet hat. Kein Happy Ending vermutlich...

Dein persönlicher Grund, warum unsere Leser sich den Film "Die versunkene Stadt Z" anschauen sollten?

Dieser Film von James Gray ist ein Back-to-the-Basic-Film. Keine Special-Effekte, kein Tamtam, sondern hier dreht sich alles nur um Schauspielerei, tolle Landschaften, eine einzigartige Geschichte und um komplexe Figuren. Was will man mehr?

Wenn du den Film in einem Satz beschreiben müsstest, was wäre deine Message?

Puh... gib mir ein paar Sekunden... Folge furchtlos deinen Träumen. Ja, das wäre wohl die Message des Films und die von Percy Fawcett.

von Ga-Young Park