Home / Buzz / Stars & Entertainment / Petfluencer: Das sind Deutschlands erfolgreichste Social-Media-Tiere

Petfluencer: Das sind Deutschlands erfolgreichste Social-Media-Tiere

von Laura Dillschneider Veröffentlicht am 11. September 2018

Spätestens seit Grumpy Cat und Tuna Melts My Heart wissen wir, dass auch Haustiere das Zeug zum Social Media Star haben. In den USA hat sich der Begriff Petfluencer längst etabliert und bezeichnet Haustiere (engl.: "pets"), die über die sozialen Medien, wie Facebook oder Instagram eine besonders hohe Reichweite haben.

Gefragte Werbegesichter


Ganz im Stile ihrer menschlichen Vorbilder, sind auch Petfluencer als Werbegesichter besonders gefragt. Firmen nutzen die Medienpräsenz der tierischen Influencer, um ihre eigenen Marken zu promoten. Durch Kooperationen und Werbekampagnen können sich einige Haustiere für ihre Besitzer so als wahre Geldquelle erweisen.

Beliebte Fan-Artikel

Aber nicht nur mit Werbung lässt sich bares Geld verdienen. Die meisten Petfluencer bzw. deren Besitzer verkaufen eigene Fanartikel und haben damit eine zusätzliche Einnahmequelle. Ob T-Shirt, Tasse oder Handyhülle: Das sind Deutschlands erfolgreichste Petfluencer.

Auch auf gofeminin.de:
Dagi Bee: Die steile Karriere des YouTube-Stars