Home / Buzz / Stars & Entertainment / Die Oscars 2014: Das sind die Gewinner

Buzz

Die Oscars 2014: Das sind die Gewinner

von Diane Buckstegge Erstellt am 3. März 2014
© Getty Images

Zum 86. Mal wurden die Oscars letzte Nacht in Hollywood verliehen. Zu den großen Favoriten im Vorfeld zählten die Filme 'Gravity', 'American Hustle' und '12 Years a Slave'. Doch welcher Film hat tatsächlich die meisten Trophäen abgeräumt?

Die Oscars sind der begehrteste Filmpreis der Welt. Klar, dass jeder eine kleine goldene Trophäe haben will. Doch wie schon in den letzten Jahren, sind auch 2014 wieder viele großartige Filme und Schauspieler am Start. Durch das Programm der Oscars 2014 führt Ellen DeGeneres gewohnt witzig. Gegen den kleinen Hunger zwischendurch bestellt sie Pizza.

Doch Pizza hin oder her, eigentlich geht es bei den Oscars 2014 auch nur um die Gewinner. 'Gravity' zählte im Vorfeld zu den großen Favoriten und räumt in den kleinen Kategorien wie 'Bester Ton' kräftig ab. Sandra Bullock dagegen geht beim Oscar für die beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in 'Gravity' leider leer aus. Auch 'American Hustle' ging mit etlichen Nominierungen in die Oscar-Nacht, zählt aber zu den großen Verlierern des Abends.

Der große Favorit für den besten männlichen Hauptdarsteller, Matthew McConaughey, gewinnt verdient den Oscar für 'Dallas Buyers Club'. Genau wie Jared Leto als bester Nebendarsteller. Die wohl glücklichste Gewinnerin des Abends ist jedoch ist Lupita Nyong'o. Die bislang unbekannte Schauspielerin heimst den Preis für ihre Nebenrolle in '12 Years al Slave' ein.

Nupita Nyong'o © Getty Images

Oscars 2014: Die großen Gewinner im Überblick

Bester Film

  • 'Gravity'
  • 'American Hustle'
  • 'Captain Phillips'
  • 'Dallas Buyers Club'
  • 'Her'
  • 'Nebraska'
  • 'Philomena'
  • '12 Years a Slave'
  • 'The Wolf of Wall Street'


Bester Hauptdarsteller

  • Christian Bale, 'American Hustle'
  • Bruce Dern, 'Nebraska'
  • Leonardo DiCaprio, 'The Wolf of Wall Street'
  • Chiwetel Ejiofor, '12 Years a Slave'
  • Matthew McConaughey, 'Dallas Buyers Club'


Beste Hauptdarstellerin

  • Amy Adams, 'American Hustle'
  • Cate Blanchett, 'Blue Jasmine'
  • Sandra Bullock, 'Gravity'
  • Judi Dench, 'Philomena'
  • Meryl Streep, 'Im August in Osage County'


Bester Nebendarsteller

  • Barkhad Abdi, 'Captain Phillips'
  • Bradley Cooper, 'American Hustle'
  • Michael Fassbender, '12 Years a Slave'
  • Jonah Hill, 'The Wolf of Wall Street'
  • Jared Leto, 'Dallas Buyers Club'


Beste Nebendarstellerin

  • Sally Hawkins, 'Blue Jasmine'
  • Jennifer Lawrence, 'American Hustle'
  • Lupita Nyong'o, '12 Years a Slave'
  • Julia Roberts, 'Im August in Osage County'
  • June Squibb, 'Nebraska'


Beste Regie

  • Steve McQueen, '12 Years a Slave'
  • Alfonso Cuarón, 'Gravity'
  • David O. Russell, 'American Hustle'
  • Alexander Payne, 'Nebraska'
  • Martin Scorsese, 'The Wolf of Wall Street'