Home / Buzz / Stars & Entertainment / Unfassbar: DIESE 8 Männer haben mehr Geld als die Hälfte der Weltbevölkerung

© Getty Images
Buzz

Unfassbar: DIESE 8 Männer haben mehr Geld als die Hälfte der Weltbevölkerung

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 16. Januar 2017

Fair ist das ganz und gar nicht!

Es klingt irgendwie surreal und doch ist es die Realität: Die aktuelle 'Forbes'-Liste der 'Milliardäre der Welt' legt dar, dass die 8 reichsten Männer - und ja, es sind alles Männer - ein gemeinsames Vermögen von rund 426 Milliarden US-Dollar besitzen und somit mehr Geld haben, als die Hälfte der gesamten Bevölkerung dieser Welt.

Die Liste, die das 'Forbes Magazin' einmal im Jahr veröffentlicht, beruht auf Schätzungen der Mitarbeiter des Magazins, die dafür Aktien, Immobilien, Kunst und Luxusgüter in die Berechnungen der einzelnen Vermögen miteinbeziehen. Keine knallharten Fakten, aber dennoch aussagekräftige Zahlen, meint die Redaktion.

Der reichste Mann der Welt ist, wie schon seit vielen Jahren, nach diesen Berechnungen noch immer Microsoft Mitgründer Bill Gates, mit einem geschätzten Vermögen von 75 Milliarden US-Dollar. Zara-Gründer Amancio Ortega folgt mit geschätzten 67 Milliarden auf Platz 2. Platz 3 der reichsten Menschen der Welt gehört Großinvestor Warren Buffet mit 60,8 Milliarden US-Dollar.

Platz 1: Microsoft-Mitgründer Bill Gates, 75 Milliarden US-Dollar © Getty Images

Platz 4, mit 50 Milliarden US-Dollar, gehört dem mexikanischen Mobilfunkunternehmer Carlos Slim Helu. 45,2 Milliarden US-Dollar verhelfen Amazon-Chef Jeff Bezos auf Platz 5. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg erklimmt mit 44,6 Milliarden den 6. Platz.

​Gründer des Softwarekonzerns 'Oracle', Larry Ellison, erreicht mit geschätzten 43,6 Milliarden US-Dollar Platz 7 der reichsten Menschen der Welt. Dicht gefolgt von Michael Bloomberg, der als Unternehmer rund 40 Milliarden US-Dollar sein Eigen nennen darf. Diese 8 Männer verwalten zusammengerechnet also ein Vermögen von 426,2 Milliarden US-Dollar.

Schaut man sich die Daten der Forbes-Listen ein wenig genauer an, fällt auf, dass das globale Einkommen zwar stetig steigt (von 1988 bis 2011 beispielsweise um 11,9 Billionen Euro), die reichsten 10 Prozent der Bevölkerung aber am meisten davon profitieren. Mehr als 45 Prozent der Steigerung fiel nämlich allein auf diese 10 Prozent.

Und jetzt stellen sich uns die Fragen: Warum ist die reichste Frau der Welt, Haupt-Anteilseignerin des Kosmetik-Konzerns L'Oreal, Liliane Bettencourt, erst auf Platz 11 zu finden und warum sind unter den Top 100 der reichsten Menschen nur insgesamt 9 Frauen?

Vielleicht weiß der Dalai Lama Rat...

Auch auf gofeminin: Rat vom Dalai Lama: Die besten Zitate für jede Lebenslage

Dalai Lama: Die schönsten Zitate © iStock
von Anne Walkowiak