Home / Buzz / Stars & Entertainment / James Franco: Flirt mit 17-Jähriger auf Instagram?

© Getty Images
Buzz

James Franco: Flirt mit 17-Jähriger auf Instagram?

von Heike Schmidt Veröffentlicht am 4. April 2014

Schauspieler James Franco ('Spring Breakers') soll mit einer schottischen Schülerin geflirtet und ihr dabei eindeutige Angebote gemacht haben. Die beiden hatten sich nach einem Auftritt Francos in einem Theaterstück in New York kennengelernt.

James Franco bei einem Auftritt in Japan © Getty Images

Die Schülerin Lucy Clode (17) behauptet, James Franco hätte ihr eine Reihe von Instagram und SMS Nachrichten gesendet mit dem Ziel, sie zu treffen. Dabei soll er unter anderem gefragt haben, ob er ein Hotelzimmer für sie beide buchen solle. Auf Instagram veröffentlichte der Teenager ein Bild mit sich und Franco im Hintergrund. Das Bild wurde vor dem Theater aufgenommen, in dem der Schauspieler zuvor in dem Bühnenstück "Of Mice and Men" aufgetreten war.

Die Schülerin aus Schottland hatte vor dem Theater auf Franco gewartet. Kurz danach veröffentlichte sie das Foto mit sich und dem 37-Jährigen auf Instagram. Ihren Aussagen zufolge, begann Fanco in den nächsten Tagen einen Austausch mit ihr über Instagram und es dauerte angeblich nicht lange, bis er sie fragte, wie alt sie sei, wo sie in New York wohne und ob sie einen Freund habe.

Seltsamer Zufall: Der angebliche Flirtversuch Francos fällt zeitlich mit dem Erscheinen des Trailers für seinen neuen Film zusammen. Darin spielt er einen Fußball-Trainer, der minderjährige Schülerinnen verführt. Handelt es sich bei den vermeintlichen Annährungsversuchen des Schauspielers vielleicht um einen schlecht getarnten Promotion-Versuch? Oder haben ihn die Dreharbeiten auf falsche Gedanken gebracht? Bis jetzt gab es weder von Franco selbst noch von seinem Management einen Kommentar zu den Vorwürfen.

von Heike Schmidt

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam