Home / Buzz / Stars & Entertainment / Jay Z und Kanye West planen Charity-Konzert

© BANG
Buzz

Jay Z und Kanye West planen Charity-Konzert

von Redaktion Veröffentlicht am 13. November 2014
A-
A+

Die beiden Hip-Hop-Giganten arbeiten angeblich an einer Wohltätigkeits-Aktion. Inspiriert wurden sie dabei von Sir Bob Geldof.

Jay Z und Kanye West organisieren anscheinend eine Charity-Show. Die beiden Rapper wollen Gerüchten zufolge in die Fußstapfen von Sir Bob Geldof treten und mit einer gemeinnützigen Aktion Gelder für die Opfer der Ebola-Epidemie sammeln.

​Geldof gab Anfang der Woche bekannt, dass er für den guten Zweck eine neue Version des Weihnachtshits 'Do They Know It's Christmas?' aufnehmen möchte. Dazu holte er sich einige Größen aus dem Musikgeschäft wie Adele, One Direction und Ed Sheeran mit ins Boot. Die Einnahmen aus den Verkäufen gehen komplett in das Ebola-Krisengebiet in Westafrika.

Beyoncé Knowles


Filmschauspielerin, Sänger, Marken Botschafter
geboren 04.09.81

​Jay Z und West waren davon scheinbar so angetan, dass sie es ihm nun gleich tun möchten. ''Jay Z und Kanye hörten von der Charity-Single, die in Großbritannien herauskommt und entschieden, dass auch die USA etwas tun sollte. Also entschlossen sie sich, einen Gig zu organisieren und die Erlöse den Ebola-Opfern zu spenden'', verriet ein Insider der britischen Zeitung 'Daily Star'.

​Gerüchten zufolge wird Beyoncé bei dem Konzert performen, aber auch andere Stars wurden bereits angefragt. So sollen Künstler wie Rihanna, Katy Perry, Nicki Minaj und Stevie Wonder ganz oben auf der Wunschliste der beiden Musikidole stehen. ''Die beiden wissen, dass es groß werden wird, aber ihr Ziel ist es, die größte Show der Welt auf die Beine zu stellen'', so der Insider weiter.

Kanye West und Jay Z © BANG
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen