Home / Buzz / Stars & Entertainment / Justin Bieber: Depressionen wegen Trennung von Selena Gomez?

Buzz

Justin Bieber: Depressionen wegen Trennung von Selena Gomez?

von Redaktion Erstellt am 20. November 2014
© BANG

Der Teenie-Star soll nach seiner Trennung von Selena Gomez am Boden zerstört sein. Angeblich leidet er sogar unter Depressionen.

Justin Bieber hat angeblich Depressionen. Anscheinend hat dem Sänger seine letzte Trennung von Selena Gomez mehr zugesetzt, als gedacht. Ein Insider erzählte der Website 'HollywoodLife.com', der Teenie-Star kämpfe ''mit Depressionen und Minderwertigkeitsgefühlen''. Angeblich fühlt sich der 20-Jährige trotz seines Erfolgs ''leer und allein''. Die 22-jährige Gomez soll immer die Konstante in seinem Leben gewesen sein. Nun, da die beiden nicht mehr zusammen sind, steht Bieber angeblich vollkommen neben sich.

​Dies sei auch der Grund, warum sich der Mädchenschwarm auf seinen Glauben konzentrieren will und kürzlich zwei Wochen mit seinem Pastor Carl Lentz verbrachte. Auch wenn die Idee dazu von besorgten Angehörigen gekommen sein soll, befolgte der 'Baby'-Interpret den Ratschlag gerne. ''Es gab keinen Widerstand von seiner Seite, für ein paar Wochen wegzugehen, um alleine zu sein, Gott näher zu kommen und spirituell zu wachsen,'' so der Insider weiter.

​Es scheint, als ob sich Bieber auf seine Freunde und seine Familie verlassen kann. Erst vor zwei Tagen verlinkte seine Mutter Pattie Mallette einen Artikel des Magazins 'Pop Crush' öffentlich auf Twitter. In diesem berichten Fans, wie Bieber ihr Leben veränderte. Dazu schrieb sie an ihren Sohn adressiert: ''Siehst du!? Vergiss nicht, was in dir steckt. Ich liebe dich so sehr, mein Sohn!''

Justin Bieber © BANG