Home / Buzz / Stars & Entertainment / Krasse Typveränderung: Katy Perry präsentiert sich mit radikaler Kurzhaarfrisur

Buzz

Krasse Typveränderung: Katy Perry präsentiert sich mit radikaler Kurzhaarfrisur

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 3. März 2017

Wie so viele Frauen hat sich Katy nach ihrer Trennung wohl einen radikalen Cut gewünscht.

Eine Trennung ist immer der beste Zeitpunkt für einen Neuanfang. Das dachte sich wohl auch Sängerin Katy Perry, als nach gerade einmal einem Jahr die Beziehung zu Schauspieler Orlando Bloom scheiterte. Denn nur zwei Tage nach der offiziellen Bekanntgabe der Trennung von den jeweiligen Sprechern der beiden präsentierte sich Katy auf ihrem Snapchat-Account bei einem Gang zu Friseur.

Dabei wagte die Pop-Diva einen ganz schön radikalen Schnitt und macht aus ihrem blonden Bob in kürzester Zeit einen frechen Pixie-Cut. Hinterher zeigte sie die Frisur gegen den Liebeskummer dann auch auf Instagram.

Obwohl uns Katys neue Matte vor allem an Miley Cyrus erinnert, sagt der Popstar selbst, dass sie Schauspielerin Michelle Williams zu dem Kurzhaarschnitt inspiriert hätte. Wer auch immer die Inspiration war, wir finden Katy steht der neue Schnitt ganz schön gut. So kann eine Trennung eben doch für etwas gut sein.

Auf Twitter meldete sich Katy nach der offiziellen Bekanntgabe der Trennung nun übrigens auch selbst zu Wort und erklärte: "Wie wäre es mal mit einer neuen Denkweise für 2017?! Du kannst immer noch befreundet sein und deinen Ex-Partner lieben! Niemand ist das Opfer oder der Bösewicht. Kümmert euch um euer Leben."

Klare Worte! Es scheint ganz so, als würde Katy die Trennung gut wegstecken und mit ihrer Frisur einen neuen Lebensabschnitt feiern. Wir freuen uns für sie! Was meint ihr?

Seid ihr noch auf der Suche nach der richtigen Frisur?

Auch auf gofeminin: Kurze Haare: So schön sind die Kurzhaarfrisuren 2019!

Kurzhaarfrisuren 2019: Von frech bis elegant © Getty Images
von Maike Schwinum

Das könnte dir auch gefallen