Home / Buzz / Stars & Entertainment / Katy Perry SMS an Kristen Stewart: "Dummerweise habe ich Titten"

© Getty Images
Buzz

Katy Perry SMS an Kristen Stewart: "Dummerweise habe ich Titten"

von Redaktion Veröffentlicht am 30. Juli 2013
A-
A+

Hat Katy Perry sich an Robert Pattinson rangemacht oder nicht? Mit einer klärenden SMS wendet sich die Sängerin nun an Kristen Stewart. Sie will ihre gute Freundin nicht verlieren.

Katy Perry will Kristen Stewart nicht respektlos behandeln. Die Sängerin kam Stewarts Ex Robert Pattinson nach der Trennung näher, versichert aber, dass sie diesem nur eine gute Freundin sein wollte. So helfe sie ihm lediglich, sein gebrochenes Herz zu heilen. Die 'Twilight'-Stars Stewart und Pattinson hatten sich nach vier Jahren Beziehung im Mai getrennt, nachdem Stewart erneut Kontakt zu Regisseur Rupert Sanders aufnahm, mit dem sie 2012 eine Affäre begann.

Im Interview mit dem Magazin 'Elle' stellt Perry nun klar: "Ich habe ihr eine SMS geschrieben, in der stand: 'Ich weiß, dass du all diese Berichte gesehen hast, aber du weißt, dass ich dir gegenüber nicht respektlos bin. Ich versuche nur, eine gute Freundin für ihn zu sein. Dummerweise habe ich Titten.'"

Gerüchte über Perry und Pattinson waren aufgetaucht, nachdem die beiden im Juni gemeinsam bei einem Konzert von Björk gesichtet wurden. Zuvor hatte Pattinson eine Woche im Haus von Perry verbracht, um dort über die Trennung hinwegzukommen.

Während Pattinson und Stewart beide Single sind, ist Perry derzeit mit ihrem Musikerkollegen John Mayer zusammen. Im Juli letzten Jahres wurde ihre Ehe mit Komiker Russell Brand geschieden, nachdem die Beziehung im Dezember 2011 nach nur 14 Monaten zerbrach.

Katy Perry © Getty Images
von Redaktion