Home / Buzz / Stars & Entertainment / Lily Allen: Kein Ehestress wegen Texten

Buzz

Lily Allen: Kein Ehestress wegen Texten

von Redaktion Veröffentlicht am 1. September 2014
© Getty Images

Lily Allen greift für ihre Text gerne auf private Erlebnisse ihrer Ehe zurück und behauptet, dass ihr Mann damit kein Problem habe.

Lily Allen sagt, ihr Ehemann sei damit einverstanden, intime Details ihres Privatlebens zu diskutieren. Die Londonerin bereitet sich momentan darauf vor, mit ihrem neuen Album 'Sheezus' auf Tour zu gehen und betont, dass ihre bessere Hälfte Sam Cooper völlig glücklich damit sei, dass Allen Songs über ihre Ehe verfasst. Die Brünette erklärt: ''Er ist ein richtiger Musikmensch, Sam. Als ich also das Album zusammenstellte, war er sich bewusst, was exisistierte. Und wir haben es auf gewisse Art und Weise gemeinsam zusammengestellt. Es ist ihm egal. Ich meine, es ist nicht sein Lieblingsthema, aber er wusste, wer ich bin, als er mich geheiratet hat.''

​Die 29-jährige 'Smile'-Sängerin steht seit der Geburt ihrer Kinder Ethel (2) und Marnie (19 Monate) vermehrt für ihre Ausdrucksweise in der Kritik. Im Interview mit 'BBC Radio 2' findet sie: ''Das ist interessant. Ich finde, dass Fluchen manchmal der beste Weg ist, etwas auf den Punkt zu bringen. Und ich denke, so lange man nicht andere Leute schlimm beschimpft [ist es okay].''

​Schon im letzten Jahr verriet Allen, dass sie auf ihrem 'Sheezus'-Album zwar ihren Stil beibehalte, es jedoch ein paar mehr ungezogene Ausdrücke und Texte gäbe. Sie erzählte: ''Da kommen ein paar feministische Vibes durch. Das ist immer noch das gleiche Ich, mit ein bisschen mehr Fluchen. Gute Refrains, Schlüsseländerungen hier und da - das ist es!''

Lilly Allen © Getty Images
von Redaktion