Home / Buzz / Stars & Entertainment / So schlagfertig reagiert Schauspielerin Melissa McCarthey auf fiese Kommentare zu ihrem Aussehen

Buzz

So schlagfertig reagiert Schauspielerin Melissa McCarthey auf fiese Kommentare zu ihrem Aussehen

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 18. Mai 2015

Schauspielerin Melissa McCarthy ließ die sexistische Kritik nicht auf sich sitzen.

Melissa McCarthy ist eine erfolgreiche Schauspielerin, Karrierefrau und Mutter von zwei Kindern. Doch trotz ihres Erfolgs muss sie sich ständig bissige Kommentare bezüglich ihres Aussehens gefallen lassen. Doch davon hat die 44-Jährige langsam aber sicher die Nase voll. Und so erzählte sie im Gespräch mit dem amerikanischen Magazin 'Entertainment Weekly' davon, wie sie sich gegen einen besonders fiesen Kritiker wehrte.

Ein Filmkritiker sagte in einer Rezension von McCarthys Film 'Tammy', bei dem ihr Ehemann Ben Falcone Regie führte, dass die Schauspielerin nur dann gut war, wenn sie attraktiver aussah. Es sollte ihr nicht erlaubt sein, mit ihrem Mann zu drehen, da er ihr erlaube "hässlich und schlicht" auszusehen. Bei einem Filmfestival im letzten Jahr sprach McCarthy den Kritiker direkt auf seine harten Worte an.

"Würdest du das auch zu irgendeinem Mann sagen?", so​ die Schauspielerin. "Wenn ein männlicher Schauspieler einen Charakter spielt, der depressiv ist, würdest du zu ihm auch sagen: 'Du siehst furchtbar aus'?" Dann fragte McCarthy den Kritiker, ob er eine Tochter habe und riet ihm: "Pass auf, wie du mit ihr sprichst. Sagst du ihr auch, dass sie nur etwas wert ist, wenn sie hübsch aussieht? Das ist unfassbar."

Die Schauspielerin erklärte, dass sie selbst zwei Töchter habe und genau wisse, wie gefährlich es sein kann, wenn junge Mädchen so etwas gesagt bekommen. Mittlerweile hat McCarthy aufgehört negative Kritik zu lesen. "Ich habe gemerkt, dass die bösen Worte mich nicht besser machen", so die zweifache Mutter. "Sie tun nur meinem Herzen weh."

Außerdem sagt McCarthy, die hasserfüllten Kritiker täten ihr leid. "Ich denke mir, dass diese Menschen wohl unglücklich sein müssen - und ich bin so glücklich", so die Schauspielerin. "Ich kann nur lachen, da ich jeden Tag mit meinem Ehemann und meinen Kindern verbringen kann, die mich lieben und mir Lieder vorsingen."

Wir können vor dieser tollen Frau nur den Hut ziehen. Sie ist nicht nur in ihrer Karriere erfolgreich, sondern auch mit sich selbst im Reinen und lässt sich nicht von Kritikern aus der Bahn werfen. Weiter so!

von Maike Schwinum