Home / Buzz / Stars & Entertainment / Er lässt nichts anbrennen: Jetzt macht sich Dschungelkind Honey an Micaela Schäfer ran

Buzz

Er lässt nichts anbrennen: Jetzt macht sich Dschungelkind Honey an Micaela Schäfer ran

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 27. Januar 2017

Was Honeys Dschungel-Flirt Gina-Lisa wohl dazu sagen wird?

Gerade erst ist Honey aus dem Dschungelcamp geflogen und schon macht er wieder Schlagzeilen. Diesmal mit niemand geringeres als Dauer-Nackedei Micaela Schäfer. Die hat nämlich Bilder von ihr und Honey, der mit bürgerlichem Namen Alexander Kühn heißt, bei Facebook gepostet.

Loading...

Zu sehen ist wie die beiden eng umschlungen am Pool posieren. Ziemlich vertraut - dabei hat Honey doch gerade erst im australischen Dschungel mit Gina-Lisa Lohfink geflirtet. Scheint, als könne der Möchtegern-Promi einfach nicht seine Finger von den Silikon-Stars lassen.

"Bootstour Part 1 - Später sind die Mädels dran! Alexander Honey Keen - cooler Typ! Ob Ihr es glaubt oder nicht", schreibt Micaela zu den Bildern. Wobei man beim Anblick der Bilder argumentieren könnte, dass es noch viel überraschender ist, dass Micaela überhaupt vollständig bekleidet ist.

© Facebook / Micaela Schäfer

Auf einer Aufnahme, auf der beide nur in Badeshorts und Bikini posieren, hat er sogar seine Hand ganz liebevoll an ihre Taille gelegt - ziemlich intim. Dabei ist Micaela mit Felix Steiner eigentlich in festen Händen und hat sogar schon von einer Hochzeit geredet.

Klar, was wie ein böser Fremdflirt aussieht, könnte auch ganz harmlos sein. Aber was meint ihr?

Noch mehr Promis, die tief blicken lassen...

Auch auf gofeminin: Ganz schön gewagt! Diese Promi-Damen lassen tief blicken

Diese Promi-Damen lassen tief blicken © Getty Images
von Maike Schwinum