Home / Buzz / Stars & Entertainment / Miley Cyrus: Das ist der Grund für ihre Fehde mit Selena Gomez

© BANG
Buzz

Miley Cyrus: Das ist der Grund für ihre Fehde mit Selena Gomez

von Redaktion Veröffentlicht am 28. Januar 2015
A-
A+

Die zwei Sängerinnen befinden sich schon länger im Zickenkrieg und bepöbeln sich auf Twitter. Jetzt wurde endlich bekannt, warum die zwei Stars sich eigentlich streiten.

Miley Cyrus und Selena Gomez sind zur Zeit alles andere als beste Freundinnen. Erst kürzlich lieferten sie sich einen Kleinkrieg auf Twitter. Nachdem Gomez ein sexy Bild von sich postete, beschuldigte Cyrus' ihre Kollegin, damit nur mehr Follower gewinnen zu wollen. Das ließ die Halb-Italienerin natürlich nicht auf sich sitzen und postete ein erneutes Foto, bei dem sie zusammen mit Kumpel Brandon Smith ihre Zunge herausstreckt. Damit machten die beiden sich eindeutig über Cyrus' Lieblings-Foto-Pose lustig. Doch bislang wusste keiner genau, was der Grund für den Zickenkrieg zwischen den zwei Sängerinnen ist. Die Website 'HollywoodLife.com' will es jetzt aber endlich herausgefunden haben.

​Auslöser für die Streitigkeiten soll die Geburtstagsparty des australischen Sängers Cody Simpson sein, der mit Model Gigi Hadid zusammen ist. Ein Insider verriet der Webseite: ''Miley sagte etwas zu Cody darüber, dass er zwei verschiedene Geburtstags-Partys brauche, um Selena zu umsorgen. Weil sie auf keinen Fall auf Justin treffen wolle.'' Der Vertraute erklärte weiter: ''Selena dachte, es war uncool von Miley [...] auf Codys Party über Justin zu sprechen.''

Miley Ray Cyrus


TV Schauspielerin, TV Moderator, Songwriter, Sänger
geboren 23.11.92

​Gomez hatte tatsächlich einige Schwierigkeiten über ihren Ex-Freund hinwegzukommen. Daher ist es nicht unrealistisch, dass sie auf einen solchen Kommentar äußerst empfindlich reagierte. Inzwischen soll die Schönheit aber eigentlich auch wieder vergeben sein - an DJ Zedd, mit dem sie in den vergangen Wochen oft Hände haltend in der Öffentlichkeit gesehen wurde.

Miley Cyrus © BANG
von Redaktion