Home / Buzz / Stars & Entertainment / Miley Cyrus ist stolz darauf, ihren Fans zu helfen

© Getty Images
Buzz

Miley Cyrus ist stolz darauf, ihren Fans zu helfen

Heike Schmidt
von Heike Schmidt Veröffentlicht am 9. April 2014
A-
A+

Dass sie unter Homosexuellen viele Fans hat und Jugendlichen mit Depressionen ein Vorbild sein kann, macht Miley Cyrus sehr stolz, wie sie jetzt in einem Interview zugab.

Miley Cyrus © Getty Images

In einem Interview mit einem Frauenmagazin verriet die 'Wrecking Ball'-Sängerin, dass sie sehr stolz darauf sei, gerade unter Homosexuellen viele Befürworter zu haben. "Ich kenne Jungs und Mädchen, die sich outen und die sagen 'Der Grund, weswegen ich zugeben kann, homosexuell zu sein, ist, weil du mir das Gefühl gibst, es wäre okay.'

Das ist ein so intensives Gefühl, es ist ein Teil dieser Generation - es ist nicht überall akzeptiert - und ich habe das Gefühl, einen Beitrag zu diesem Wandel geleistet zu haben. Oder sie wissen einfach, dass ich mit Depressionen zu kämpfen hatte und dass ich ihnen damit helfe, über ihre hinwegzukommen."

Auch gab sie an, sich nach der Trennung von Liam Hemsworth stärker denn je zu fühlen. Die Sängerin und der Schauspieler waren verlobt, doch letztes Jahr trennte sich das Paar. Außerdem sagt Miley Cyrus im Interview, froh zu sein, ihre Karriere über Disney gestartet zu haben, denn dadurch habe sie gelernt, mit schwierigen Situationen umzugehen.

Das Unternehmen habe ihr geholfen, zu dem Menschen zu werden, der sie heute ist. Im Interview erklärte die 21-Jährige: "Während der Trennung - wir waren immerhin verlobt - und meiner Zeit bei Disney hatte ich am meisten Angst davor, dass Disney mich nicht mehr weiter führen würde oder ich ihn [Liam Hemsworth] verlieren könnte. Und jetzt lebe ich ohne diese beiden Sachen und es geht mir gut."

von Heike Schmidt