Home / Buzz / Stars & Entertainment / Miley Cyrus: Weihnachtsparty für Obdachlose

© Getty Images
Buzz

Miley Cyrus: Weihnachtsparty für Obdachlose

von Redaktion Veröffentlicht am 21. November 2014

Der Teenie-Star will dafür sorgen, dass möglichst viele benachteiligte Menschen an Weihnachten essen können. Cyrus setzt sich leidenschaftlich für Obdachlose ein.

Miley Cyrus hat beschlossen, eine um die 7.500 Euro teure Weihnachtsparty für Obdachlose zu organisieren. Die 21-Jährige will ihre ''fürsorgliche und einfühlsame'' Seite zeigen. Normalerweise machte der Star eher durch seine kontroversen Bühnenauftritte von sich reden.

​Jetzt will Cyrus einen Chef-Koch anheuern, der ihren obdachlosen Gästen ein Drei-Gänge-Menü kochen soll. Dieses wird von Kellnern standesgemäß serviert werden. Ein Insider erklärte gegenüber der Zeitung 'Daily Star': ''Nach dem Essen wird es auch Spiele geben und Miley wird mit einer kleinen Show die Party starten.''

​Die 'Wrecking Ball'-Interpretin setzte sich schon zuvor für Obdachlose ein. Im August dieses Jahres lud sie Jesse Helt zu den 'MTV Video Music Awards' ein. Sie hatte ihn zuvor in einem Obdachlosenasyl getroffen und sich mit ihm angefreundet.

​Selbst als sich herausstellte, dass es einen seit November 2011 ausstehenden Haftbefehl gegen den 22-Jährigen gab und er eine sechsmonatige Gefängnisstrafe absitzen muss, blieb der Teenie-Star auf Helts Seite. Auf Twitter schrieb Cyrus: ''Menschen, die obdachlos sind, haben ein sehr schweres Leben zu führen. Jesse mit eingeschlossen. Ich hoffe, das könnte der Startschuss für eine nationale Debatte über Jugendobdachlosigkeit sein und wie man sie beenden kann. Statt uns auf die rechtlichen Probleme eines Obdachlosen zu konzentrieren, sollten wir den 1,6 Millionen obdachlosen Jugendlichen lieber helfen.''

Miley Cyrus © Getty Images
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen