Home / Buzz / Stars & Entertainment / Miranda Kerr spricht zum ersten Mal über ihr Liebes-Aus

© BANG
Buzz

Miranda Kerr spricht zum ersten Mal über ihr Liebes-Aus

von Redaktion Veröffentlicht am 6. Januar 2015

Die Schönheit spricht erstmals offen über ihre Trennung von Orlando Bloom, mit dem sie noch immer freundschaftlich verbunden ist und mit dem sie Weihnachten verbrachte.

Zum ersten Mal hat Miranda Kerr offen über ihre Trennung von Orlando Bloom gesprochen und gestanden, dass sie sehr gelitten habe. Dem US-Magazin 'Inside' verriet sie, dass zwischen ihr und dem Schauspieler kein böses Blut fließe. Im Gegenteil, man sei noch immer gut befreundet und vor allem durch den gemeinsamen, dreijährigen Sohn Flynn verbunden und häufig in Kontakt. So verbrachte Bloom beispielsweise Weihnachten mit der Frau, von der er sich im Herbst 2013 getrennt hatte.

​Einfach sei diese Trennung für sie trotz des noch immer guten Verhältnisses aber nicht gewesen, wie Kerr zugab. Sie habe eine schwere Zeit des Schmerzes durchgemacht und stark gelitten. Für die 31-Jährige sei es schwierig gewesen, sich von den zahlreichen gemeinsamen Träumen nach drei Jahren Ehe zu verabschieden. Nach eigenen Angaben ist das Model noch Single. Mitte Dezember kamen Gerüchte auf, dass ihr ehemaliger Partner Katie Holmes date. Dies konnte jedoch nicht bestätigt werden.

​Wie versöhnlich Kerr ist, bewies sie außerdem mit ihrer Weihnachtsbotschaft, die sie auf ihrer Website 'Kora Organics' veröffentlichte, auf der sie eigene Beauty-Produkte vertreibt. Man solle 2015 vor allem auf den Einfluss achten, den ''wir Menschen aufeinander haben, wie ein einziger Akt der Freundlichkeit den Tag eines Menschen schöner machen kann''. In allem was man tue, solle man so freundlich wie möglich sein; Liebe habe keine Grenzen.

Miranda Kerr © BANG
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen