Home / Buzz / Stars & Entertainment / Missy Elliott weint nach ihrem Superbowl-Auftritt

Buzz

Missy Elliott weint nach ihrem Superbowl-Auftritt

von Redaktion Veröffentlicht am 3. Februar 2015
© BANG

Die Musikerin stand nach vielen Jahren das erste Mal wieder auf der Bühne und kann nicht fassen, mit welcher Liebe sie von ihren Fans empfangen wurde.

Missy Elliott verdrückte nach ihrem Super Bowl Auftritt ein paar Freudentränen. Die Rapperin war von dem Lob, das sie nach ihrem Auftritt mit Katy Perry via Twitter erhielt, völlig überwältigt. Während der Halbzeit-Show performte sie ihre Hits 'Get Ur Freak On', 'Work It' und 'Lose Control' und fühlte sich ganz demütig bei dem Empfang, der ihr auf der Bühne bereitet wurde.

​Über Twitter bedankte sie sich bei ihren Fans: ''Danke euch allen für die überfließende Liebe beim Super Bowl! Und Katy Perry, ich bin bescheiden und dankbar dafür, dass du mich eingeladen hast, mit dir aufzutreten. Ich habe geweint, weil ich so viel durchgemacht habe, aber ich bin noch immer hier durch Gottes Gnade und danke euch Fans dafür, dass ihr an mich glaubt. Ich liebe euch alle.''

Sänger
geboren am 01.07.71
Die neuesten Nachrichten

​Nachdem sie ein paar Posts von ihren Fans retweetet hat, meldete sie sich selbst erneut mit den Worten: ''Danke euch allen nochmals. Sorry, wenn ich die ganze Zeit Danke sage, aber ich weine einfach nur Tränen der Freude.'' Auch Lenny Kravitz, der gemeinsam mit Katy Perry den Hit 'I Kissed a Girl' performt hat, hat die Rapperin gelobt: ''Lenny Kravitz, ich liebe dich auch! Deine Energie ist alles! Du hast gerockt. Danke dir nochmals, Katy Perry.''

​Nach dem Spiel, in welchem die New England Patriots die Seattle Seahawks knapp besiegten, postete Elliott außerdem noch ein Bild von sich gemeinsam mit Perry und deren On/Off-Freund John Mayer von der Aftershowparty.

Missy Elliott © BANG
von Redaktion