Home / Buzz / Stars & Entertainment / Naomi Campbell findet das Vogue-Cover mit Kim Kardashian amüsant

© BANG
Buzz

Naomi Campbell findet das Vogue-Cover mit Kim Kardashian amüsant

von Redaktion Veröffentlicht am 26. März 2014

Naomi Campbell lachte über Vogue Cover mit Kim Kardashian.

Naomi Campbell konnte sich angeblich das Lachen nicht verkneifen, als sie zum ersten Mal das Cover der Aprilausgabe der berühmten Modezeitschrift 'Vogue' sah, auf dem Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West zu sehen sind. In einem Interview mit Australiens 'The Morning Show' sagte das 43-jährige Supermodel am Dienstag (25. März): "Ich möchte dazu keinen Kommentar abgeben. Ich bin ein Fashion-Model und arbeite seit 28 Jahren in diesem Beruf. Wenn du dann ein Vogue-Cover bekommst, ist das ein Meilenstein in deiner Karriere. Es ist ein wahnsinniges Sprungbrett, wenn du das einmal erreicht hast. Ihr wisst, dass ich ein richtiges Model bin, also was gibt es dazu noch mehr zu sagen?".

Auf die Frage, ob sie der Meinung sei, dass Kim Kardashian sich das Recht, auf dem Cover der berühmten Fashion-Bibel zu sein, nicht verdient hätte, antwortete Campbell: "Das sind Ihre Worte, nicht meine. Ich möchte da politisch korrekt sein. Es war Anna Wintours Entscheidung, die Beiden auf das Cover ihres Magazins zu packen und wer könnte das in Frage stellen." Am Freitag (21. März) wurde das Foto von Kanye West, der seine Verlobte im trägerlosen Hochzeitskleid in den Arm nimmt, zum ersten Mal enthüllt. Seitdem hagelte es Kritik von gleich mehreren Seiten. Schauspielerin Sarah Michelle Gellar kündigte beispielsweise bei Twitter an, ihr Vogue-Abo zu kündigen.

Naomi Campbell © Getty Images
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam