Home / Buzz / Stars & Entertainment / Oscars 2015: Das sind die Gewinner

© Getty Images
Buzz

Oscars 2015: Das sind die Gewinner

von Kathrin Stangl Veröffentlicht am 23. Februar 2015

Die rabenschwarze Komödie "Birdman" war der Abräumer des Abends. Welche Filme sonst noch mit einem Academy Award ausgezeichnet wurden? Wir verraten es euch!

Pleiten, Pech und Pannen? Fehlanzeige! Keine Haspler bei den Reden, keine Treppenstürze: Bei der Verleihung der 87. Academy Awards ging es in diesem Jahr eher langweilig zu. Einziger Aufreger: Moderator Neil Patrick Harris ("How I met your mother") zog blank. Oder zumindest fast. Als Anspielung auf den Oscar-Abräumer "Birdman" stand der Sitcom-Star plötzlich nur noch in weißer Unterhose auf der Bühne.

© Getty Images

Wir finden: Gäbe es einen Oscar für den knackigsten Moderator, Neil Patrick Harris hätte ihn definitiv verdient! Wer wirklich eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen durfte? Hier kommen alle Preisträger:

Oscars 2015: Alle Gewinner im Überblick

Bester Film: "Birdman"
Beste Regie: Alejandro G. Inárritu für "Birdman"
Bester Hauptdarsteller: Eddie Redmayne für "Die Entdeckung der Unendlichkeit"
Beste Hauptdarstellerin: Julianne Moore für "Still Alice"
Bester Nebendarsteller: J.K. Simmons für "Whiplash"
Beste Nebendarstellerin: Patricia Arquette für "Boyhood"

Bester nicht-englischsprachiger Film: „Ida“ (Polen, Regie: Pawel Pawlikowski)
Beste Kamera: „Birdman oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit“
Bestes Original-Drehbuch: „Birdman oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit“
Bestes adaptiertes Drehbuch: „The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben“

Bester Schnitt: „Whiplash“ - Filmmusik: Alexandre Desplat („Grand Budapest Hotel“)
Bester Film Song: „Glory“ („Selma“)
Bestes Produktionsdesign: „Grand Budapest Hotel“
Bester Tonschnitt: "American Sniper" - Tonmischung: „Whiplash“
Beste Spezialeffekte: „Interstellar"

Bester Animations-Kurzfilm: „Feast“
Bester Dokumentarfilm: „Citizenfour“
Bester Dokumentar-Kurzfilm: „Crisis Hotline: Veterans Press 1“
Bestes Make-Up / Beste Frisur: „Grand Budapest Hotel“
Bestes Kostümdesign: „Grand Budapest Hotel“

Die Oscars 2015 in Bildern

© Getty Images

Respekt für alle, die die ganze Nacht wachgeblieben sind, um mit ihren Lieblingsschauspielern mitzufiebern. Habt ihr die Oscars 2015 auch live miterlebt? Was sagt ihr zu den Gewinnern? Gerechtfertigt oder nicht? Und viel wichtiger: Habt ihr euch auch so über die Sende-Panne aufgeregt? Gerade als der erste Goldjunge übergeben wurde, gab's bei uns in Deutschland knapp sechs Minuten lang nur ein Standbild zu sehen. Soetwas sollte nun wirklich nicht passieren!

von Kathrin Stangl

Das könnte dir auch gefallen