Home / Buzz / Stars & Entertainment / Ungeschminkt & natürlich: So zeigen sich die Frauen aus Hollywood im Pirelli-Kalender 2017

© Peter Lindbergh/ Instgram/pirelli
Buzz

Ungeschminkt & natürlich: So zeigen sich die Frauen aus Hollywood im Pirelli-Kalender 2017

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 30. November 2016

Nackte Schönheiten in sexy Posen waren gestern. Der Pirelli-Kalender 2017 setzt auch in diesem Jahr auf natürliche Schönheiten.

Als sich Comedian Amy Schumer und Tennisprofi Serena Williams im letzten Jahr für den Pirelli-Kalender nackig machten, waren wir positiv überrascht. Anstelle von dürren Supermodels, die sich am Strand oder im Bett räkeln, setzte der Kalender - allen voran Fotografin Annie Leibovitz - auf natürlich schöne Frauen und echte Körper.

​Und auch in diesem Jahr enttäuscht der Kalender mit seiner neuen Natürlichkeit nicht. Diesmal lichtete Fotograf Peter Lindbergh Hollywood-Größen wir Nicole Kidman, Helen Mirren und Uma Thurman ab, verzichtete für die Bilder aber auf dramatisches Make-up, auffällige Mode oder krasse Photomontagen.

Uma Thurman im Pirelli-Kalender 2017 © Peter Lindbergh/ Instgram/pirelli

Dem "Terror von Perfektion und Jugend trotzen", dass ist das Thema in Lindberghs Bildern. Seine Models, allen voran Hollywood-Stars wie Uma Thurman, Nicole Kidman, oder Julianne Moore tragen wenig Make-up, dafür aber Kleidung. Die Bilder sind in schwarz-weiß gehalten und zeigen viele Nahaufnahmen.

Jessica Chastain im Pirelli-Kalender 2017 © Peter Lindbergh/ Instgram/pirelli

Lindbergh wollte nicht noch mehr für den heutigen "Schönheits-Terror" tun​, sondern dagegen wirken, sagt er bei einer Pressekonferenz in Paris. "Alles Unvollkommene ist verschwunden und das lässt nur leere Gesichter übrig", so der Fotograf. Anstelle von nackter Haut möchte er in seinen Bildern deshalb Gefühle zeigen. "Das ist eine andere Art der Nacktheit, die viel wichtiger ist, als nackte Körperteile."

Auch die Models selbst sind begeistert von den Aufnahmen. Nicht das Spektakuläre stehe im Mittelpunkt, so erklärt Helen Mirren ihre Auffassung der Fotografien, sondern die Bilder würden zeigen, dass man auch in Normalem Spektakuläres finden könne.

Auch auf gofeminin: Humorvoll & weise: Die schönsten Zitate für das Leben

Zitate fürs Leben © iStock
von Anne Walkowiak