Home / Buzz / Stars & Entertainment

Buzz

Robbie Williams legt sich für seinen Sohn unter die Nadel

von Redaktion Erstellt am 2. Dezember 2014
Robbie Williams legt sich für seinen Sohn unter die Nadel© BANG

Der 'Angels'-Sänger plant ein neues Tattoo für seinen neugeborenen Sohn, seine Tochter ist bereits auf seinem Körper verewigt.

Robbie Williams widmet sein nächstes Tattoo seinem Sohn - dieser soll in seinem Nacken verewigt werden.
Im Oktober haben der Sänger und seine Ehefrau Ayda Field Charlton Valentine auf der Welt willkommen geheißen.

​Jetzt plant der stark-tätowierte Williams für seinen Sohn ein neues Kunstwerk, das ebenfalls unter die Haut geht - genau wie damals für seine Tochter. Auf seinem linken Arm ist nämlich ein Bär zu sehen - eine Anspielung auf den Namen der Kleinen: Teddy.

​Er erzählte über das neue Motiv: ''Ich werde es mir bald stechen lassen. Es wird in meinen Nacken kommen. Allerdings könnte ich auf die Schmerzen verzichten.'' Der 40-Jährige ist verliebt in seinen Sohn und verriet seinen Facebook Fans bei einer Fragerunde: ''Er ist großartig!''

​Jetzt freut sich der zweifache Vater auf die Weihnachtszeit, die er erst so richtig genießen kann, seit er eine eigene Familie hat. ''Ich werde die Weihnachtstage mit meiner Familie in Los Angeles verbringen. Früher konnte ich Weihnachten nicht viel abgewinnen, aber dank meiner Frau habe ich es lieben gelernt'', so Williams weiter.

Robbie Williams © BANG