Home / Buzz / Stars & Entertainment / So cool reagiert Popstar Selena Gomez auf böse Kommentare zu ihrer Bikini-Figur

Buzz

So cool reagiert Popstar Selena Gomez auf böse Kommentare zu ihrer Bikini-Figur

von Redaktion Veröffentlicht am 23. März 2015
A-
A+

Statt mit langen Erklärungen oder Kopfeinziehen reagiert Sängerin Selena Gomez auf böse Kommentare zu ihren neuen Kurven ganz schön cool!

Wenn man Bilder von Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez sieht, scheint es unmöglich, dass irgendwer sie jemals als "fett" oder "mollig" bezeichnen würde. Und doch war genau dies kürzlich der Fall. Während das Pop-Sternchen entspannt einen wohlverdienten Urlaub in Mexiko genoss, schossen Paparazzi Bilder von ihr im Bikini, die ziemlich schnell die Runde machten und für Gesprächsstoff sorgten.

Der Grund? Angeblich habe die 22-Jährige ein wenig zugelegt.​ Harte Worte für eine junge Frau, die offenbar glücklich und zufrieden ist, selbst wenn sie mehr Kurven hat, als vor einigen Jahren. Doch trotz aller Angriffe blieb Selena entspannt und antwortete auf die Hasstiraden auf ganz einfache Weise: Sie postete ein Bild von sich selbst im knappen Badeanzug, auf einer Sonnenliege räkelnd, und schrieb dazu: "Ich liebe es, glücklich mit mir zu sein, ihr Lieben #EsGibtMehrZumLieben"

Ein paar Worte und eine klare Botschaft. Entgegen aller Gerüchte hat sich das Sternchen nicht "gehen lassen" oder ist in eine "Depression verfallen". Sie gönnt ihrem perfekten Körper lediglich eine Auszeit, genießt ihren Urlaub und ist rundum zufrieden mit sich und ihren Kurven.

Schaut euch hier noch mehr Bilder von Selena an:

© Instagram / Selena Gomez

Wir hoffen, dass diese wichtige Message bei allen ankommt. Denn Selena ist mit ihrem Selbstbewusstsein, so wie mit ihrer gesunden Figur, ein tolles Vorbild für alle jungen Frauen und Mädchen da draußen. Böse Kommentare sind falsch und gemein und wir finden es echt cool, wie die Sängerin darauf reagiert hat!

von Redaktion