Home / Buzz / Stars & Entertainment / Solange Knowles: Beyoncés kleine Schwester hat geheiratet

© BANG
Buzz

Solange Knowles: Beyoncés kleine Schwester hat geheiratet

von Redaktion Veröffentlicht am 17. November 2014

Mit Alan Ferguson hat die 28-Jährige ihre große Liebe geheiratet.

Solange Knowles hat am Sonntagnachmittag in New Orleans zum zweiten Mal 'Ja' gesagt. Die kleine Schwester von Popstar Beyoncé, die 2004 im Alter von 17 Jahren Daniel Smith heiratete, mit dem sie auch Sohn Julez hat, gab ihrem langjährigen Freund Alan Ferguson (51) im 'Marigny Opera House' das Ja-Wort.

​Die 200 Gäste, darunter Freunde und Familienangehörige wie Beyoncé und ihr Mann Jay-Z, Mutter Tina Knowles und Sängerin Janelle Monae, erschienen alle in weiß gekleidet, berichtet das US-Magazin 'People' - passend zum Outfit des Brautpaares. Solange Knowles trug einen beigefarbenen Hosenanzug mit V-Ausschnitt von Stéphane Rolland als sie und ihr Verlobter mit weiß gestrichenen Vintage-Rädern vor der Konzerthalle ankamen.

​''Zum Glück habe ich die ganzen Looser schon vor Jahren gedatet'', erklärte Solange vor einiger Zeit im Interview mit 'Harper's Bazaar'. ''Mein Liebesleben ist jetzt stabil, was auch irgendwie verrückt ist, denn ohne Konflikte und Streit ist es sehr viel schwieriger, interessante Songs zu schreiben''.

​Die 28-Jährige heiratete mit Ferguson ihre große Liebe, mit dem sie bereits seit Jahren zusammen ist. Der 51-jährige Videoregisseur drehte bereits mit Katy Perry und John Legend und wurde für Beyoncés 'Party'- und 'Dance For You'-Videos mit dem BET Award als bester Musikvideo-Regisseur ausgezeichnet.

Solange Knowles © BANG
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen