Home / Buzz / Stars & Entertainment / Photobomb der besonderen Art: Plötzlich crashte Tom Hanks ihre Hochzeitsbilder

© Twitter / NBCNewYork
Buzz

Photobomb der besonderen Art: Plötzlich crashte Tom Hanks ihre Hochzeitsbilder

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 27. September 2016

Diesen besonderen Moment vergisst garantiert niemand!

Für das frischgetraute Paar Elizabeth und Ryan aus New York war es ohnehin ein ganz besonderer Tag, als sie sich für ihre Hochzeit im idyllischen Central Park ablichten ließen. Doch der Tag wurde noch unglaublicher, als plötzlich niemand Geringeres als Forrest Gump höchstpersönlich an ihnen vorbeispazierte.

Schauspieler Tom Hanks überrumpelte sowohl das Brautpaar als auch die Fotografin Meg Miller. "Er kam einfach zu uns, ganz unaufgefordert", erzählt die Fotografin. "Schock und Aufregung beschreibt am besten, was wir in diesem Moment fühlten. Es war ein aufregender NYC-Moment für das Paar und für mich."

Die Hochzeitsfotografin erklärt, der 'Toy Story'-Star sei unglaublich höflich und freundlich gewesen und habe dem Paar überschwänglich gratuliert. Und weil der Moment so besonders war - und das Licht gerade stimmte - drückte Meg einfach immer weiter auf den Auslöser und fing so ein paar unglaubliche Aufnahmen ein, die Elizabeth und Ryan für immer an diesen Moment erinnern werden.

Als wäre das geniale Photobombing des Hollywood-Stars nicht genug, machte er auch noch ein Selfie mit dem Paar und veröffentlichte es auf seinem Twitter-Account. Dazu schrieb er: "Elizabeth und Ryan! Herzlichen Glückwunsch und alles Gute! Hanx."

Als hätten wir den sympatischen Star von 'Cast Away' und dem 'Da Vinci Code' nicht vorher schon geliebt, so sind wir nun definitiv ganz hin und weg. Und wir wollen, dass er auch unsere Hochzeitsbilder crasht!

Auch auf gofeminin: Edle Stoffe, zarte Spitze: Das waren die schönsten Brautkleider der Stars!

Rumi Neely © instagram.com/rumineely
von Maike Schwinum