Home / Buzz / Stars & Entertainment / Trauer um Robin Williams: Er wurde nur 63 Jahre alt

© Getty Images
Buzz

Trauer um Robin Williams: Er wurde nur 63 Jahre alt

Anne Walkowiak
von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 12. August 2014
A-
A+

Mit Filmen wie 'Der Club der toten Dichter', 'Hook' oder 'Mrs. Doubtfire' wird er uns immer in Erinnerung bleiben. Doch Hollywood hat einen seiner ganz großen Schauspieler verloren.

Robin Williams ist tot. Er wurde nur 63 Jahre alt. Am Montagmorgen fand man ihn leblos in seinem Apartment in Kalifornien. Die genaue Todesursache wird zur Zeit untersucht, ein Selbstmord wird nicht ausgeschlossen.

Wie seine Pressesprecherin mitteilte, litt Williams zuletzt unter Depressionen. TMZ berichtete vor ein paar Wochen zudem, dass Williams sich wegen seiner Alkohol- und Kokain​probleme in Behandlung begeben habe. Nicht zum ersten Mal. Er wollte einem Absturz zuvorkommen.

Robin Williams


Filmschauspieler
geboren 21.04.51
gestorben 11.08.14

Nun ist er von uns gegangen und hinterlässt eine große Lücke in Hollywood. Dreimal wurde er für den Oscar nominiert ('Good Morning, Vietnam'; 'Der Club der toten Dichter'; 'König der Fischer'), einmal für seine Rolle in 'Good Will Hunting' als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

Sogar US-Präsident Barack Obama äußerte sich zu Williams Tod: "Robin Williams war Soldat, Arzt, Genie, Nanny, Präsident, Professor, ein lärmender Peter Pan und alles dazwischen."

Auch Williams ​Kollegen äußern Trauer und Schock auf sozialen Netzwerken. Kevin Spacey twitterte: "Ein großer Mensch, Künstler und Freund. Ich werde ihn unendlich vermissen." Komiker-Kollege Steve Carrell schrieb: "Robin Williams machte die Welt ein bisschen besser." Und auch Ellen DeGeneres ist tief getroffen von Williams Tod: "Ich kann nicht glauben, was ich da über Robin Williams höre. Er hat vielen Menschen so viel gegeben. Es bricht mir das Herz."

Möge seine Familie über diesen schweren Verlust hinwegkommen. Seine Ehefrau Susan Schneider bittet in ihrem Namen und dem von Williams drei Kindern um Zurückhaltung für die Zeit der Trauer. "Ich hoffe, in den Erinnerungen wird nicht sein Tod vorherrschen, sondern die unzähligen Momente des Spaßes und des Lachens, die er Millionen gab."

Robin Williams © Getty Images
von Anne Walkowiak