Home / Buzz / Stars & Entertainment / Fremdgeh-Skandal beim Bachelor-Paar: Ist jetzt alles AUS?

© Getty Images
Buzz

Fremdgeh-Skandal beim Bachelor-Paar: Ist jetzt alles AUS?

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 24. November 2016

Dabei schienen sie bei ihrem letzten gemeinsamen Auftritt noch so glücklich.

Das Thema Treue scheint zum Jahresende besonders bei Promis an Aktualität zu verlieren. Nach Sarah und Pietro Lombardi scheint auch bei Angelina Heger und Leonard Freier ein Sturm durchs Liebesparadies zu ziehen. Mit einer eindeutigen Nachricht wandte sich Angelina am frühen Donnerstagmorgen via Facebook an ihre Fans:

Loading...

Was war passiert? Wie Promiflash berichtet, hat Leonard seine Angelina betrogen - mit seiner Ex. In einem Statement der ehemaligen Bachelor-Kandidatin erläutert sie: "Ich habe ihn überall gesucht. Er sagte abends nach dem Sport, er geht noch zu einem Freund, um etwas zu besprechen. Nachts um halb zwei war er nicht zu Hause und sein Handy aus. Ich habe mir große Sorgen gemacht."

Gefunden hat Angelina ihren Leonard bei seiner Ex-Freundin. "​Ich habe dann an der Haustür geklopft, die Ex hat mir geöffnet. Ich sagte nur, dass ich Leonard suche. Leonard stand hinter der Tür und drückte die Tür zu." Genau erkennen konnte Angelina den Mann in der Wohnung zwar nicht, denn er stand hinter einer Milchglastür. Sie sei sich aber dennoch sicher, dass es Leonard war. Denn kurz nachdem die Haustür zugeschlagen wurde, ging im gesamten Haus das Licht aus.

Für die hübsche Blondine steht fest, dass die Beziehung nicht zu retten ist. "Ein Mann belügt und hintergeht mich nur einmal", so Angelina. "Ich packe heute seine Klamotten. Er hat bei mir gewohnt von Anfang an. Ich bin einfach sprachlos."

Erst vor ein paar Wochen zeigte sich das Bachelor-Paar zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit. Schon damals gab es Gerüchte, dass die Beziehung nur ein PR-Gag der beiden Sternchen sein könnte.

Auch auf gofeminin: Stars ungeschminkt: Die nackte Wahrheit ganz ohne Make-up

Stars ungeschminkt vs. geschminkt © instagram.com/gwynethpaltrow / Getty Images
von Anne Walkowiak