Home / Buzz / Stars & Entertainment / Wie bitte? Gwyneth Paltrow wirbt für Vagina-Dampfbad

© BANG
Buzz

Wie bitte? Gwyneth Paltrow wirbt für Vagina-Dampfbad

von Redaktion Veröffentlicht am 2. Februar 2015
A-
A+

Die Schauspielerin ist für ihre skurrilen Einträge auf ihrem Blog bekannt. Jetzt testete sie ein Dampfbad für den Unterleib.

Gwyneth Paltrow wirbt für ein Vagina-Dampfbad. In einem Spa in Los Angeles ist die 42-Jährige auf eine sehr ungewöhnliche Entspannungs-Methode gestoßen. Nach der ungewöhnlichen Kräuterdampf-Behandlung soll man sich ''unglaublich sauber'' fühlen, wie die Blondine auf ihrem Blog 'Goop' schreibt.

​Die Schauspielerin testet dort regelmäßig neue Tools aus den Bereichen Beauty und Lifestyle. Bei dem jetzt getesteten Wellness-Bad handelt es sich um eine Art WC, wo eine Mischung aus Wermutkraut-Dampf und Infrarot-Strahlen auf den Intimbereich einwirken. Paltrow gibt an, dass damit die Gebärmutter gereinigt werden soll. Als Nebeneffekt sollen auch noch nie zuvor gefühlte Energien freigesetzt werden.

Gwyneth Paltrow


Filmschauspielerin
geboren 28.09.73

​Allerdings meldeten sich daraufhin verschiedene Mediziner mahnend zu Wort: Wermutkraut sei ungesund und nicht ungefährlich, sagt die Gynäkologin Dr. Lisa Bartlett aus Los Angeles. Der Dampf würde zudem nicht mal die Gebärmutter erreichen. Zuletzt schon hatte die Ex-Frau von Chris Martin ein paar skurrile Tipps gegeben, so pries sie kürzlich an, dass der aktive Part beim Oralverkehr gesundheitliche Vorteile hätte.

Gwyneth Paltrow © BANG
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam