Home / Fashion & Beauty / [OLD] Pflege / Duftneuheit: Eva Padberg macht sich chic

Fashion & Beauty

Duftneuheit: Eva Padberg macht sich chic

von Heike Schmidt Veröffentlicht am 26. April 2011

Eva Padberg macht sich chic – mit dem neuen Parfum von Betty Barclay. Seit 2011 ist sie das Testimonial des Mode-Labels, jetzt macht sie auch Werbung für den neuen Duft der Marke mit dem bezeichnenden Namen 'Chic'. Eva Padberg hat dabei ihre ganz eigene Vorstellung davon, was hinter diesem Begriff steckt:

„Dass man einen Look und Duft gefunden hat, von dem man sagen kann: ‚Der passt zu mir‘! Er muss die eigene Persönlichkeit unterstreichen und man darf sich nicht ‚verkleidet‘ fühlen.

Ich glaube, jede Frau hat ja ihre eigenen Methoden, wie sie sich ‚chic‘ macht - aber der Duft ist ganz wichtig.“

Für die 31-Jährige, die nicht nur modelt, sondern auch singt und gelegentlich schauspielert, hat ein Parfum darüber hinaus eine ganz besondere Bedeutung:

„Düfte sind für mich auch Erinnerungsstücke, die man mit einem bestimmten Moment oder Erlebnis verbindet.“

Der neue Duft, der von ihr beworben wird, fällt betont feminin aus. 'Chic' verbindet frische Noten mit fruchtiger Bergamotte und Blüten wie Rose Absolue und Magnolie. Der Fond bietet mit Vanille und Sandelholz sinnliche, warme Nuancen. Mit dieser Komposition soll der Duft - so seine Schöpfer - für ein selbstbewusstes, leichtes und elegantes Lebensgefühl stehen.

Wir finden: Es gibt Momente, da macht erst der passende Duft ein hübsches Outfit perfekt. Er setzt dem optischen Gesamteindruck noch das olfaktorische i-Tüpfelchen auf. Von tollen Parfums können wir darum in diesem Frühling gar nicht genug bekommen.

von Heike Schmidt