Home / Living / Reise / Achtung, Geheimtipp! Die 6 besten Selfie-Spots auf Mallorca

© iStock
Living

Achtung, Geheimtipp! Die 6 besten Selfie-Spots auf Mallorca

Inga Back
von Inga Back Veröffentlicht am 6. Juli 2018
A-
A+

Strand und Meer sind ja schön und gut, aber für das perfekte Selfie wollen viele Urlauber mehr. Wir zeigen euch 6 Foto-Locations, die kein Mallorca-Urlauber verpassen darf!

Malle hat leider unter vielen Urlaubern noch immer einen schlechten Ruf. Das Ballermann-Image klebt an der Baleareninsel und schreckt viele Urlauber ab. Mallorca hat jedoch so viel mehr als nur Party-Locations zu bieten!

Idyllische Landschaften, Sehenswürdigkeiten und romantische Gassen machen Mallorca für alle Touristen zum perfekten Ort für den nächsten Strandurlaub. Und da inzwischen Selfies zum Urlaub fast schon dazugehören, schadet es natürlich auch nicht zu wissen, wo sich auf der Insel die besten Selfie-Spots verstecken!

Der Finca-Vermittler fincallorca hat die schönsten Fotolocations auf der Insel herausgesucht. Von beliebten Touristenattraktionen bis zu unscheinbarer Street-Art ist dabei alles vertreten.

1. Der Palma-Schriftzug

Der ideale Aufmacher für die Instagram-Story ist vermutlich der Palma-Schriftzug. Die 5 Meter hohe Skulptur findet ihr am Paseo Marítimo. Erst letztes Jahr ließ die Stadt sie rundum erneuern, weil Touristen sie mit Aufklebern versehen und häufig bestiegen hatten. Auch der Rost wurde entfernt, sodass das Kunstwerk jetzt wieder in einem knalligen Rot leuchtet und so das perfekte Fotomotiv bildet.

2. Die Treppe von Pollença

Das idyllische Pollença bietet mit seinen verwinkelten Gassen und der Kapelle auf dem Kreuzberg sowieso jede Menge Urlaubsflair. Wer jedoch dazu noch das perfekte Selfie schießen möchte, sollte sich etwas Zeit mitbringen und die Treppe auf dem Kalvarienberg erklimmen.

Von oben bietet sich ein imposanter Blick über die Stadt und an jedem beliebigen Punkt auf der Treppe eine eindrucksvolle Selfie-Kulisse. Etwas sportlich sollte man allerdings schon sein, denn die lange Treppe hat satte 365 Stufen. Sinnbildlich soll man sich beim Aufstieg an jeden Tag des Jahres erinnern und beim Abstieg kann man sich sogar für jeden Tag des neuen Jahres etwas wünschen.

3. Blumengasse in Valldemossa

Eine romantische Foto-Kulisse bietet sich Urlaubern in Valdemossa. Die niedlichen Gassen werden dort nämlich mit ganz vielen Blumen noch schöner gemacht. Um Platz zu sparen, wird auch viel mit Hängetöpfen gearbeitet, sodass jede Bildebene farbenfroh wird.

4. Kathedrale La Seu in Palma

Das Wahrzeichen der Hauptstadt Palma de Mallorca eignet sich natürlich auch wunderbar als Selfiemotiv. Stellt man sich auf die andere Flusseite, bekommt man nicht nur die ganze Kathedrale La Seu aufs Bild, sondern auch noch die spiegelnde Wasseroberfläche.

5. Graffiti in Palma nahe des Carrer de l’Hostal de l’Estel

Auch Streetart eignet sich super als Selfie-Hintergrund! Dieses Motiv nahe des Carrer de l’Hostal de l’Estel in Palma ist dazu schön kontrastreich.

6. Torbogen in der Villa March

Der Torbogen der Villa March in Cala Rajada bietet eine schöne Fluchtperspektive. Das grüne Spalier kommt besonders schön zur Geltung, wenn man auf dem Foto eine Farbe trägt, die heraussticht wie Weiß oder Rottöne.

Das könnte dich auch interessieren:

Insel-Reisekalender: Zu diesen Zeiten sind Mallorca und Co. besonders günstig

Brückentage 2018: So verdreifacht ihr eure Urlaubstage!

Traumurlaub für kleines Geld: Diese Reiseziele sind 2018 besonders günstig!

von Inga Back