Home / Living / Reise / Taiwan, Swasiland und Madagaskar: Das sind die angesagtesten Reiseziele 2019

© iStock
Living

Taiwan, Swasiland und Madagaskar: Das sind die angesagtesten Reiseziele 2019

Christina Cascino
von Christina Cascino Veröffentlicht am 28. November 2018
A-
A+

2018 ist fast vorbei - höchste Zeit also, Urlaubspläne für das nächste Jahr zu schmieden. Wir zeigen dir 10 Reiseziele, die 2019 total im Trend liegen.

Neues Jahr, neue Reisen! Wir träumen jetzt schon vom nächsten großen Urlaub und können es gar nicht abwarten, 2019 unbekannte Länder zu entdecken, an traumhafte Strände zu reisen und atemberaubende Landschaften zu bestaunen. Wohin wir im kommenden Jahr reisen? Das weiß das Reiseportal Urlaubspiraten.de.

Die Urlaubspiraten haben die Top-Reiseziele für 2019 zusammengestellt - alles wunderschöne und abenteuerliche Länder, die ihr so wahrscheinlich noch nicht wirklich auf dem Schirm hattet. Denn auch im nächsten Jahr geht der Trend ganz klar weg vom Massentourismus hin zu Individualreisen zu teils noch unbekannten Orten.

Das sind die Trend-Reiseziele 2019:

#1: Panama

Eigentlich wissen wir ja schon von Janoschs Tiger und dem kleinen Bär, wie schön Panama ist. Dennoch wird das Land, das zwischen Costa Rica und Kolumbien liegt, oft vergessen. Dabei bietet Panama atemberaubende Landschaften, eine artenreiche Tierwelt und puderzuckerweiße Traumstände.

Dem kleinen Land in Lateinamerika wird definitiv Unrecht getan, wenn es nur mit Hüten und dem Panamakanal in Verbindung gebracht wird. Und so langsam aber sicher etabliert sich das Land bei Reisenden als preiswerte Alternative zu Costa Rica. Ob Berge, kleine Inseln mit palmengesäumten Stränden oder Regenwald und Wasserfälle in den 15 Nationalparks - Panama ist das perfekte Reiseziel, um zu entspannen und gleichzeitig Abenteuer zu erleben.

#2: Madagaskar

Wer gerne zu einem abenteuerlichen Ziel reisen möchte, ist auf der exotischen Insel vor Afrika genau richtig. Die touristische Infrastruktur ist längst nicht perfekt ausgebaut und schon allein deshalb ist Madagaskar noch weit davon entfernt, ein Massenziel zu sein. Madagaskar besticht vor allem mit seinen unzähligen Nationalparks und der immensen Artenvielfalt von Flora und Fauna.

Hier könnt ihr Tiere entdecken, die weltweit nur auf Madagaskar vorkommen - zum Beispiel die Chamäleons oder die beliebten Lemuren. Das tropische Naturparadies bietet aber auch traumhafte Strände. Für entspannte Strandtage ist insbesondere die kleine Insel Nosy Be beliebt.

#3: Tasmanien

Eine Rundreise durch Tasmanien ist ein Erlebnis der besonderen Art und vor allem für Wanderer und Naturfreunde eine absolute Empfehlung. Auf einer Fläche so groß wie Bayern beherbergt die australische Insel ganze 19 Nationalparks, in denen Regenwälder, kristallklare Seen und reißende Flüsse vorzufinden sind. Außerdem findet ihr hier eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt vor, von denen der Tasmanische Teufel sicherlich am bekanntesten ist.

​Durch die abwechslungsreichen Küsten, Bergen und Hochplateaus erinnert die Landschaft an Teile Neuseelands. Doch im Unterschied zu Neuseeland ist Tasmanien weniger erschlossen, dadurch preiswerter und vom Massentourismus bisher verschont geblieben.

#4: Swasiland

Swasiland ist noch ein absoluter Geheimtipp, denn bisher haben sich nur wenige Touristen in dem kleinen Land im Süden Afrikas verirrt, das touristisch klar im Schatten seines großen Nachbarn Südafrika steht. Hier ist alles eine Nummer kleiner, aber nicht weniger spektakulär: Nirgendwo in Afrika sonst stehen die Chancen so hoch, Spitzmaulnashörner zu sehen. In den insgesamt sechs Nationalparks könnt ihr aber auch zahlreiche Giraffen, Nilpferde und Krokodile bestaunen. Außerhalb der Parks können Touristen die Zeit mit Wildwasser-Rafting, Reiten oder einem Besuch in den alten Goldminen verbringen.

#5: Albanien

Bisher haben nur wenige Touristen den Weg nach Albanien gefunden. Doch der kleine Balkanstaat an der Adria hat einiges zu bieten: Historische Burgen und Ruinen sowie wunderschöne Strände, die mit Griechenland und Kroatien definitiv mithalten können. Außerdem locken natürlich die noch relativ niedrigen Preise. Die Experten von Urlaubspiraten raten, anstelle eines Direktfluges einen günstigen Flug nach Korfu zu buchen und von dort aus mit der Fähre an die schöne Küstenstadt Saranda weiterzufahren.

#6: Taiwan

Ein weiteres Reise-Trendziel 2019 ist das noch vielen unbekannte Taiwan. Das kleine asiatische Land bietet euch nicht nur tropische Wälder, Berge und Vulkanlandschaften, sondern punktet auch mit traumhaften Küstenlandschaften und der pulsierenden Metropole Tapeh. Hier könnt ihr die Nächte zum Tag machen oder euch auf einem der Nachtmärkte durch die Vielfalt von Stink-Tofu bis hin zu gebratener Python schlemmen.

#7: Rumänien

Rumänien ist für viele Urlauber noch ein Geheimtipp, doch eine Reise lohnt sich allemal - zumal das südosteuropäische Land nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt liegt. Das Land zwischen Karpaten und dem Schwarzem Meer hat so einiges zu bieten: Das berühmte Dracula-Schloss, die Landschaften der Südkarpaten, ein unterirdischer Gletscher, die malerische Altstadt von Sibiu und ein Freizeitpark in 112 Meter Tiefe sind nur einige Beispiele. Wer Trubel und hippe Straßencafés sucht, für den ist die Hauptstadt Bukarest, die auch das "Paris des Ostens" genannt wird, genau das richtige.

#8: Belgrad

Die Stadt Belgrad zählte bereits im letzten Jahr zu den absoluten Trendreisezielen und das nicht ohne Grund. Die Stadt an der Donau wird bereits als das "neue Berlin" bezeichnet. Hier verbergen sich hinter bröckelnden Fassaden jede Menge Clubs, auf den zahlreichen Partybooten wird getanzt bis zum Morgengrauen und in den knapp 1.500 Restaurants finden sich immer wieder kulinarische Highlights, die dabei aber so günstig sind wie in kaum einer anderen europäischen Großstadt.

#9: Bordeaux

Die Hauptstadt des Weins im Südwesten Frankreichs ist mittlerweile auch bekannt für ihre Kunst- und Kulturszene. Neben der schönen Architektur, den historischen Monumenten sowie den Park- und Gartenanlagen ziehen einen die multikulturelle Atmosphäre und die südfranzösische Lässigkeit in ihren Bann. Außerdem ist die Atlantikküste nur eine halbe Stunde entfernt, somit kommen auch Strandliebhaber auf ihre Kosten.

#10: Kirgisistan

Als Reiseland ist Kirgisistan kaum bekannt. Doch eine Reise durch das kleine Land, das unter Kasachstan und links neben China liegt, ist ein wahres Abenteuer. Euch erwartet eine Natur, die euch garantiert umwerfen wird: kristallklare Seen, die endlosen Steppen der Hochebenen und die hohen Berge des Tian Shans. Besonders beliebt ist zudem Pferdetrekking durch das imposante Bergland.

Mit diesen Tipps wird deine nächste Reise perfekt:

Was muss mit? Die ultimative Checkliste für den Urlaub

Last-Minute-Urlaub: 10 Dinge, die ihr bei spontaner Reiselust beherzigen solltet

Diese 10 Reisen musst du vor deinem 30. Geburtstag auf jeden Fall gemacht haben!

Die 10 genialsten Reise-Hacks: So wird es der Urlaub deines Lebens!

Auch auf gofeminin: Von Sylt bis Bora Bora: Die schönsten Strände mit Fernweh-Garantie

Die schönsten Strände der Welt © iStock
von Christina Cascino

Das könnte dir auch gefallen