Home / Living / Reise / Keine Lust auf Skifahren oder Snowboarden? 6 coole Alternativen im Schnee!

© iStock
Living

Keine Lust auf Skifahren oder Snowboarden? 6 coole Alternativen im Schnee!

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 23. Januar 2016

Ihr liebt Winterurlaub, wollte aber nicht (nur) auf Skiern oder dem Snowboard stehen? Kein Problem!

Verschneite Pisten auf Skiern runterwedeln, coole Sprünge mit dem Snowboard machen - Winterurlaub ist einfach großartig! Und vor allem: Winterurlaub kann noch viel mehr! Wer nicht gern oder nicht nur auf Skiern oder dem Snowboard steht, der muss nämlich noch lange nicht zu Hause bleiben. Wir haben uns für euch mal in der Olympiaregion Seefeld in Tirol umgeguckt und dabei 6 richtig coole Alternativen gefunden. Neugierig? Dann los!

1. Langlauf

Langlauf ist nur was für ältere Leute? Überhaupt nicht! Die Sportart erlebt gerade ein totales Revival - und das ist auch kein Wunder: Beim Langlaufen ist man sportlich unterwegs, bewegt sich elegant durch eine traumhaft schöne Winterkulisse und kann zum Teil sogar den eigenen Hund mitnehmen. Wer den Nordic Lifestyle liebt, kann zum Beispiel in der Olympiaregion Seefeld auf 279 km präparierten Loipen bis in die Nacht hinein die Natur genießen!

© Olympiaregion Seefeld

2. Rodeln

Warum haben wir das eigentlich nur früher als Kinder gemacht? Eine Rodelpartie macht so unglaublich viel Spaß, davon können wir auch als Erwachsene nicht genug bekommen - probiert es einfach mal wieder aus! Mit dem Lift geht es rauf auf den Berg und dann zwischen verschneiten Tannen zurück ins Tal. Yippie!

3. Kutschfahrten

Wer es lieber gemütlich angehen möchte und nicht so recht Lust auf viel Bewegung hat, der sollte unbedingt mal eine romantische Kutschfahrt unternehmen! Unter warme Decken gekuschelt ziehen euch prachtvolle Kaltblüter vorbei an verschneiten Seen, durch Dörfer und Landschaften und ihr könnt mal so richtig ausspannen.

4. Promenadenwandern

Habt ihr schon mal vom so genannten "Promenadenwandern" gehört? Nein? Dann spitzt mal die Ohren, denn das ist die perfekte Kombination aus Entspannung und Bewegung! In der Olympiaregion Seefeld zum Beispiel wandert ihr auf breiten, flachen Wegen durch eine traumhafte Landschaft, ohne dabei anstrengend einen Berg nach dem nächsten erklimmen zu müssen - denn das ganze findet auf einem Hochplateau statt.

© Olympiaregion Seefeld

5. Schneeschuhwandern

Wer glaubt, dass Schneeschuhe heute noch so aussehen wie Tennisschläger, die man sich unter die Füße spannt, der hat sich geschnitten - mittlerweile sind das richtig moderne Hingucker geworden, mit denen man locker durch Tiefschnee und verschneite Hügel rauf und runter wandern kann. Einfach mal ausprobieren, es macht wirklich Spaß!

6. Hundeschlitten fahren

Hundeschlitten fahren kann man nur in Kanada oder Norwegen? Stimmt nicht! Zum Glück muss man für dieses einmalige Erlebnis nicht ganz so weit reisen, denn das ist auch in den Alpen möglich. Ihr habt Lust, zusammen mit den Huskys mal so richtig Gas zu geben? Dann los!

gofeminin loves Pinterest!

von Julia Windhövel

Das könnte dir auch gefallen