Home / Living / Reise / Die 8 besten Reiseziele im Herbst: Hier ist noch super Wetter!

© unsplash.com
Living

Die 8 besten Reiseziele im Herbst: Hier ist noch super Wetter!

Julia Windhövel
von Julia Windhövel Veröffentlicht am 3. Juli 2018
106 mal geteilt
A-
A+

Ihr habt noch ein paar Urlaubstage übrig und würdet gern vor dem Wintereinbruch in die Sonne? Kein Problem: Wir zeigen euch Reiseziele, an denen jetzt noch Sommer ist!

Wir haben für euch 8 Urlaubsziele ausgesucht, an denen ihr im Herbst noch ganz viele Sonnenstrahlen abbekommt. Also Kofferpacken und nichts wie los!

Malta

Mit Temperaturen zwischen 25 und 28 Grad und ganz viel Sonnenschein ist Malta - nicht nur im Herbst - immer eine Reise wert! Besonders bekannt ist Malta für die englischen Sprachschulen (vielleicht macht ihr ja auch mal eine Sprachreise?), aber auch für wunderschöne Strände, historische Städte und bizarre Felslandschaften.

Sizilien

Die größte Insel im Mittelmeer bietet im Herbst zwar keine hochsommerlichen Temperaturen mehr - aber herrliches T-Shirt-Wetter um die 20 Grad. Und: Langweilig wird es hier nie! Ihr könnt mystische Tempel bestaunen, Nationalparks mit Blick aufs Meer durchwandern oder am Strand spazieren, unglaublich lecker essen und einen waschechten Vulkan, den Ätna, besteigen.

Tunesien

Mit Temperaturen um die 25 Grad bietet das nordafrikanische Land Tunesien im Herbst noch die Möglichkeit, ein paar Runden im Meer zu schwimmen und sich in die Sonne zu legen. Auf der Insel Djerba zum Beispiel findet ihr wunderschöne feinsandige Strände und türkisblaues Wasser, das keine Wünsche offen lässt. Ob ihr in einem kleinen Apartment-Hotel unterkommt oder euch das volle Programm in Form eines unschlagbar günstigen All-inclusive-Pakets gönnt: Entspannung findet ihr hier immer!

Dubai

Ihr habt Lust auf einen Urlaub der Superlative mit allem Luxus, den man sich nur wünschen kann, plus Sonnenschein-Garantie und 30 Grad im Herbst und Winter? Dann solltet ihr Dubai oder Abu Dhabi einen Besuch abstatten! Wer ein Schnäppchenjäger ist und die Augen aufhält, kann eine Pauschalreise inklusive Flug und 5-Sterne-Hotel schon mal für 500 Euro abstauben. Der Flug dauert mit ca. 6 Stunden zwar etwas länger, aber der Weg lohnt sich!

Kanarische Inseln

Die Kanaren sind ein Klassiker unter den Herbst- und Winterurlaubszielen und deswegen auch vergleichsweise teuer zu dieser Zeit. Wer aber rechtzeitig bucht oder flexibel Urlaub nehmen kann, der findet auch mal ein echtes Kanaren-Schnäppchen. Spaziergänge am Strand, Ausflüge über eure Lieblingsinsel ... die Kanaren sind super vielseitig und jede Insel hat ihren ganz eigenen Charme.

Marokko

Wer gern in eine orientalische Kultur eintauchen möchte, bunte Basare und beeindruckende Altstädte liebt, aber auch gern mal ein paar Tage am Strand entspannen möchte, ist in Marokko genau richtig. Fès, die ehemalige Hauptstadt, ist eine der größten mittelalterlichen Städte der Welt, Marrakesch mit den riesigen Basaren und dem Kontrast aus Tradition und Moderne ist Spannung pur und in Agadir gibt es tolle Strände, die zum Baden und Spazieren einladen.

Madeira

Die portugiesische Insel Madeira, auch Blumeninsel genannt, bietet im Herbst angenehme Temperaturen um 25 Grad und somit die perfekte Möglichkeit, vor dem Winter nochmal richtig Sonne zu tanken. Wer gerne wandert und die Natur liebt, der ist auf dieser Insel genau richtig. Strände gibt es hier kaum, allerdings verfügen einige Hotels über kleine geschützte Badebuchten.

Kapverdische Inseln

Wer es im Herbst und Winter gern nochmal richtig schön warm haben möchte, mit Badewetter und ganz viel Sonnenschein, der sollte eine Reise auf die Kapverden planen. Dort herrschen im Oktober noch durchschnittlich 29 Grad! Bisher sind die Inseln vom Massentourismus verschont geblieben, was vor allem an der schlechten Infrastruktur liegt. Besonders beliebt sind die Kapverden bei Tauchern. Und wer einmal Meeresschildkröten beim Eierablegen beobachten möchte, kann das von Juli bis Oktober in Boa Vista machen.

von Julia Windhövel 106 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen