Home / [OLD] Kochen / [OLD] Saisonal & gesund / Blitzvorspeise aus der Dose: Gänselebermousse

© Dallmayr
[OLD] Kochen

Blitzvorspeise aus der Dose: Gänselebermousse

von Linda Chevreuil Veröffentlicht am 2. Dezember 2009
A-
A+

Selbst in den feinsten französischen Familien kommt die Vorspeise an Weihnachten aus der Dose: Gänselebermousse ist eine Spezialität, die man sich nur zu ganz besonderen Anlässen gönnt. In Frankreich wird dazu würziges Honigbrot gereicht, gerne auch mit Feigen, oder lauwarmes Briochebrot. In England wird es die Delikatesse auf Toast serviert.

Wir empfehlen Ihnen das gepfefferte Gänselebermousse als schaumleichtes Antipasto mit Tomatengelee.

Die Herstellung ist vergleichsweise einfach, verlangt aber äußerst sensible Geschmacksnerven: Nach dem Parieren der Gänseleber werden die gesäuberten Stücke in Sesamöl kurz angebraten, leicht gesalzen oder mit grünem Pfeffer bestreut. Anschließend muss man sie in Portwein aufkochen und ausreichend mit Sahne eindicken. Wer jetzt seine Gänselebermousse genießen will, ruft nach einem Glas halbtrockenem Weißwein.

Gänselebermousse mit grünem Pfeffer
von Dallmayr
180 g Dose für ca. 10,80 Euro
Weitere Informationen:
www.dallmayr-versand.de

von Linda Chevreuil

Das könnte dir auch gefallen