Home / Mama / Videos

Schwanger werden: 'Mehr Sex bringt mehr' und andere Mythen

Es gibt Menschen, die wollen prinzipiell keine eigenen Kinder. Dann gibt es die Frauen,
die ungeplant schwanger werden und sich daraufhin denken: "Ach, was soll's, ist jetzt halt so." Und zu guter Letzt gibt es diejenigen, die gerne schwanger werden wollen, aber bei denen es einfach nicht klappt. Jahrelang versuchen sie es - doch mit dem Wunschkind will es einfach nicht klappen.

In ihrer Ratlosigkeit wenden sich viele Frauen an Dr. Google, doch diese Methode hat einen eindeutigen Nachteil: Jeder kann im Internet schreiben, was er will. Und wenn dann beispielsweise Sabine schreibt, dass bei ihr drei Mal Sex in der Woche beim Schwangerwerden geholfen haben, dann fühlt sich Katharina unter Druck gesetzt, mehr Sex mit ihrem Freund zu haben. Doch das ist nur ein Mythos. 

Im Netz ranken sich noch viel mehr Mythen um das Schwangerwerden, die wir hiermit dringend aus der Welt schaffen wollen. Denn sich unnötig verrückt machen, sollte keine Frau, die sich sehnlichst eigene Kinder wünscht. Im Video verraten wir euch die größten Irrglauben darüber, wie man am besten schwanger wird.

Hier findest du mehr Informationen:
Schwanger werden: Alles, was du zum Kinderwunsch wissen musst