Home / Fashion & Beauty / Shopping / Gesund, glatt und glossy glänzend: Das sind die besten Glätteisen unter 50 Euro

© iStock
Fashion & Beauty

Gesund, glatt und glossy glänzend: Das sind die besten Glätteisen unter 50 Euro

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 31. Oktober 2018

Du denkst, richtig gute Glätteisen sind immer super teuer? Muss nicht sein! Wir zeigen dir die besten Glätteisen unter 50 Euro und verraten, was sie können.

Die Wahl des richtigen Glätteisens ist nicht einfach, denn mittlerweile gibt es einfach so viele verschiedene Modelle, die unterschiedliche Dinge versprechen und mit diversen Technologien arbeiten. Klingt erst mal gut. Das Problem: Viele Glätteisen sind sehr teuer und nicht immer ist ein hoher Preis auch die Garantie für ein gutes Produkt. Wir haben uns deshalb im Netz auf die Suche nach den besten Glätteisen unter 50 Euro gemacht und - wurden fündig.

Doch bevor wir dir die besten günstigen Glätteisen präsentieren: Egal, für welches du dich entscheidest, das A und O beim Haareglätten ist das Hitzeschutzspray. Gib das vor jedem Glätten in dein handtuchtrockenes Haar, föhn es anschließend trocken und nimm erst dann das Glätteisen zur Hand. Dann wird aus dem Frizz-Hair eine glossy glänzende und vor allem gesunde Mähne.

Das Antispliss-Glätteisen

Der KIPOZI Pro ist ein schmales Glätteisen mit Nano-Titanium-Beschichtung - perfekt, um sogar krauses Haar zu glätten. Das liegt daran, dass es eine Temperatur von bis zu 230 ° erreichen kann. Die Technologie dieses Haarglätters erlaubt es, je nach Haartyp die passende Temperatur aus drei Stufen auszuwählen: 140 ° für brüchiges Haar; 180 ° für beschädigtes oder gefärbtes Haar; 210 ° für gesünderes Haar. Der KIPOZI Pro ist ein hochwertiger Haarglätter, der normalerweise seinen Preis hat: 109 Euro. Im Angebot ist er jedoch mehr als erschwinglich!

Pro: Dieses Glätteisen hat eine gute Qualität und erreicht Temperaturen zwischen 80° und 230°C. Die verschiedenen Stufen erlauben außerdem die passende Temperatur für jeden Haartyp.

Kontra: Wenn es nicht gerade im Angebot ist, schlägt dieses Glätteisen ins Geld. Also schnell zuschlagen!

Das pflegende Glätteisen

Das Remington Keratin Therapy Pro hat eine Keratin-Keramikbeschichtung mit innovativem Hitzeschutzsensor. Dadurch passt es die Temperatur selbst an, um Haarschäden zu vermeiden. Außerdem gibt es fünf Temperatureinstellungen zwischen 160° und 230°C. Der Remington Keratin Therapy Pro kostet normalerweise 79€, aber ist zur Zeit im Angebot erhältlich.

Pro: Das Glätteisen ist für die Pflege der Haare bestimmt ist. Durch die Keratinbeschichtung und die Temperatur, die sich ans Haar anpasst, wird das Haar optimal geschützt.

Kontra: Die zwei Stylingplatten schützen zwar das Haar, aber mildern auch den Druck ab, der aufs Haar ausgeübt wird. Deswegen muss man die Strähnen eventuell zweimal glätten.

Der Dampf-Haarglätter

Der Vorteil von Dampfhaarglättern ist, dass sie bei niedrigeren Temperaturen ein gutes Ergebnis erzielen, wodurch das Haar vor Austrocknung und Verbrennungen geschützt wird. Dadurch ist das Haar nicht nur geglättet, sondern fühlt sich auch weicher an, als nach der Verwendung eines gewöhnlichen Glätteisens. Der Spaire MS-768 hat nicht nur einen niedrigen Preis, sondern erhält durch die Kombination aus hohem Dampfdruck und Keramikplatten mit Turmalin auch die natürliche Feuchtigkeit des Haares. Dadurch wird das Haar beim Glätten besser geschützt und es entsteht weniger statische Aufladung.

Pro: Der kleine Wassertank des Glätteisens lässt sich super easy befüllen.

Kontra: Es gibt nur zwei Temperaturstufen, welche nicht unbedingt für jeden Haartyp geeignet sind.

Das Glätteisen für die perfekte Welle

Viele Frauen träumen davon, das ganze Jahr über Beach Waves zu haben. Denn das ist zum Beispiel eine super Alternative zur kompletten Glättung von Afro-Haar. Zum Glück gibt es Glätteisen mit denen man perfekt definierte Locken erzeugen kann. Der Rami Sonar F-11 hat drei integrierte Lockenstäbe und ermöglicht Temperaturen zwischen 180° und 250°C. So kann die passende Temperatur für jeden Haartyp gewählt werden.

Pro: Das Glätteisen hat ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem schützt die Keramikbeschichtung das Haar auch bei einer Maximaltemperatur von 250°C noch.

Kontra: Die Wahl zwischen nur zwei Temperaturen ist nicht optimal. Falls 180°C nicht ausreichen, muss man automatisch auf 250°C hochschalten, was vor allem bei feinem Haar ziemlich viel ist!

Wir haben noch mehr Haar-Tools und Beauty-Produkte getestet:

Lockenstab Test 2018: DAS sind die besten Lockenstäbe

Mascara Test 2018: Das können die neuen Wimperntuschen wirklich!

Selbstbräuner-Test 2018: Das sind die besten Produkte

von Nicola Pohl