Home / Lifestyle / Shopping / Produkte im Test

Für Kaffeeliebhaber: 5 Vollautomaten im Vergleich!

von Carolin Hartmann Erstellt am 30.01.22 um 14:00
Für Kaffeeliebhaber: 5 Vollautomaten im Vergleich!© Getty Images

Kaffeeliebhaber wissen, wie ein guter Kaffee schmecken muss. Doch welcher Kaffeevollautomat zaubert das beste Heißgetränk? Stiftung Warentest hat in seinem Kaffeevollautomaten-Vergleich die besten Modelle gekürt.

Inhalt
  1. · Kaffeevollautomaten im Vergleich: Das sind die Testsieger
  2. · Kaffeevollautomaten-Vergleich Platz 1: De'Longhi PrimaDonna Soul ECAM 610.74
  3. · Kaffeevollautomaten-Vergleich Platz 2: Philips EP5447/90
  4. · Kaffeevollautomaten-Vergleich Platz 3: Jura E8 Chrom 15363, Miele CM 5510 Silence, Siemens EQ.6 plus s300
  5. · Kaffeevollautomaten-Vergleich: Die Lieblingsmodelle im Netz
  6. · Muss es ein Kaffeevollautomat sein?

Ein guter Kaffee am Morgen ist für viele ein Muss. Besonders vor der Arbeit oder am Frühstückstisch gehört der Kaffee für die meisten einfach dazu. Schon allein, um morgens in die Gänge zu kommen und wach zu werden. Kaffeevollautomaten sind dabei besonders beliebt, denn ein heißer, duftender Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen ist immer wieder ein Genuss. Meist kann eine einfache Kaffeemaschine da nicht mithalten.

Vorab im Video: Wie viel Kaffee ist ok?

Video von Esther Pistorius

Außerdem können Kaffeevollautomaten noch viel mehr außer einen einfachen schwarzen Kaffee zaubern. Die Hightech-Geräte bieten meist verschiedene Kaffeespezialitäten wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso an. Da schlägt jedes Kaffeeherz höher.

Doch welcher Kaffeevollautomat liegt im direkten Vergleich vorne und brüht den besten und leckersten Kaffee? Das hat Stiftung Warentest jetzt getestet. Wenn ihr also auf der Suche nach einer guten Maschine seid, solltet ihr weiterlesen. Wir stellen euch nämlich die drei besten Modelle im Kaffeevollautomaten-Vergleich vor.

Auch lesen: Neue Studie: So viel Kaffee darfst du pro Tag trinken

Kaffeevollautomaten im Vergleich: Das sind die Testsieger

Stiftung Warentest hat im November 2021 insgesamt 64 Kaffeevollautomaten genauer untersucht und ihre Testsieger gekürt.
Folgende Testkriterien wurden unter anderem untersucht:

  • Getränkezubereitung (u.a. Dauer, Konstanz des Getränkevolumens)
  • Handhabung (u.a. Beurteilung der Bedienungsanleitung, Reinigung, Entkalken)
  • Umwelteigenschaften (u.a. Stromverbrauch, Reparierbarkeit)
  • Sicherheit
  • Schadstoffe

Welche Kaffeevollautomaten im direkten Vergleich am besten abgeschnitten haben, zeigen wir euch.

Kaffeevollautomaten-Vergleich Platz 1: De'Longhi PrimaDonna Soul ECAM 610.74

Die De´Longhi PrimaDonna Soul ECAM 610.74 geht als Testsieger mit einer Gesamtnote von 1,9 (gut) aus dem Kaffeevollautomaten-Vergleich hervor. Besonders im Bereich Sicherheit hat das Modell überzeugt, denn dafür staubte es die Note 1,4 (sehr gut) ab. Die Tester*innen loben vor allem das große, gut lesbare Display und die große Auswahl an insgesamt 22 Heißgetränken. Das Milchaufschäumen funktioniert automatisch und ist sehr fein. Außerdem kann der Nutzer den Kaffeevollautomaten individuell anpassen, um zum Beispiel den Lieblingskaffee abzuspeichern.

Produktdetails des Kaffeevollautomaten:

  • Preis: ca. 1.800 €
  • Geräteabmessung: 39 cm x 26 cm x 49 cm (H x B x T)
  • Automatischer Milchaufschäumer
  • Wasserfilter
  • Fassungsvermögen Wassertank: 2,2 l
  • Füllmenge Bohnenbehälter: 500 g
  • App- bzw. Bluetoothsteuerung

> Hier bei Amazon könnt ihr den Kaffeevollautomaten-Vergleichssieger von De´Longhi shoppen.*

Kaffeevollautomaten-Vergleich Platz 2: Philips EP5447/90

Mit einer Note von 2,1, also einem guten Testurteil, belegt die Philips EP5447/90 den zweiten Platz im direkten Kaffeevollautomaten-Vergleich von Stiftung Warentest. Auch hier schnitt die Maschine im Punkt Sicherheit am besten ab und landet bei den anderen Testkriterien nur knapp hinter dem Testsieger von De´Longhi.
Das Urteil der Tester*innen fällt insgesamt positiv aus. Sie loben vor allem das gute, intuitiv benutzbare Display und die große Getränkeauswahl (insgesamt 14 Kaffeespezialitäten). Ebenso sind sie mit dem feinen, stabilen Milchschaum zufrieden sowie der einfachen Reinigung. Schwächen sehen die Tester*innen vor allem in der Aufheizzeit und der Lautstärke.

Produktdetails des Kaffeevollautomaten:

  • Preis: ca. 670 €
  • Geräteabmessung: 38 cm x 25 cm x 46 cm (H x B x T)
  • Automatischer Milchaufschäumer
  • Wasserfilter
  • Fassungsvermögen Wassertank: 1,8 l
  • Füllmenge Bohnenbehälter: 275 g

Unser Lesetipp: Bester Kaffee ever: Diese Cappuccino-Hacks musst du kennen!

Kaffeevollautomaten-Vergleich Platz 3: Jura E8 Chrom 15363, Miele CM 5510 Silence, Siemens EQ.6 plus s300

Gleich drei Maschinen schafften es im Kaffeevollautomaten-Vergleich auf Platz 3: Jura E8 Chrom 15363, Miele CM 5510 Silence, Siemens EQ.6 plus s300. Alle drei Modelle erreichten die Note 2,2 (gut). Große Unterschiede in den Testkriterien gab es nicht. Lediglich beim Punkt Umwelteigenschaften schnitt der Vollautomat von Miele nur mit der Note 2,9 (befriedigend) ab. Kritikpunkt war hier die Reparierbarkeit.

Der Kaffeevollautomat von Jura wird von den Tester*innen vor allem für seinen guten Cappuccino gelobt. Das Display ist zwar etwas kleiner, aber es lassen sich alle Getränke individuell anpassen und abspeichern. Die Brühgruppe ist fest verbaut und wird automatisch gereinigt.

Produktdetails des Jura-Kaffeevollautomaten:

  • Preis: ca. 1.000 €
  • Geräteabmessung: 35 cm x 29 cm x 43 cm (H x B x T)
  • Automatischer Milchaufschäumer
  • Wasserfilter
  • Fassungsvermögen Wassertank: 2,1 l
  • Füllmenge Bohnenbehälter: 280 g
  • App- bzw. Bluetoothsteuerung

> Den Jura-Kaffeevollautomat gibt es bei Otto.*
> Bei Media Markt könnt ihr ihn ebenfalls etwas günstiger momentan shoppen.*

Der Miele-Kaffeevollautomat bietet 12 Getränkevarianten, wobei einige davon etwas umständlich über das Menü ausgewählt werden müssen. Der Cappuccino ist gut, dauert aber recht lange, so das Testergebnis. Ebenso negativ: Der Trester- und Abtropfbehälter müssen häufiger geleert werden, da sie recht klein sind.

Produktdetails des Miele-Kaffeevollautomaten:

  • Preis: Ca. 900 €
  • Geräteabmessung: 36 cm x 24 cm x 48 cm (H x B x T)
  • Automatischer Milchaufschäumer
  • Fassungsvermögen Wassertank: 1,3 l
  • Füllmenge Bohnenbehälter: 220 g

> Die Miele-Maschine gibt es bei Amazon.*
> Ihr könnt sie aber auch bei Otto kaufen.*
> Bei Media Markt ist der Miele Kaffeevollautomat ebenfalls erhältlich.*

Die Maschine von Siemens schneidet im Kaffeevollautomaten-Vergleich von Stiftung Warentest ebenfalls gut ab und landet auf dem dritten Platz. Die Tester*innen bewerten den Automaten insgesamt als gut, bemängeln lediglich das etwas dunkle Display, den engen Wassertank sowie einen höheren Putzaufwand, da sich feuchtes Kaffeemehl in der Brühgruppe verfängt.

Produktdetails des Siemens-Kaffeevollautomaten:

  • Preis: ca. 650 €
  • Geräteabmessung: 38 cm x 28 cm x 48 cm (H x B x T)
  • Automatischer Milchaufschäumer
  • Wasserfilter
  • Fassungsvermögen Wassertank: 1,7 l
  • Füllmenge Bohnenbehälter: 320 g

> Bei Amazon gibt es die Siemens-Maschine zu kaufen.*

Kaffeevollautomaten-Vergleich: Die Lieblingsmodelle im Netz

Zusätzlich zu den Testergebnissen von Stiftung Warentest haben wir uns auch im Netz umgesehen und zwei beliebte Kaffeevollautomaten im günstigeren Preissegment gefunden. Sie haben zwar nicht ganz so viele Funktionen, wie die Testsieger beim Kaffeevollautomaten-Vergleich, aber schneiden bei den Nutzer*innen besonders gut ab.

1. De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B

Preis: ca. 280 €

Der Kaffeevollautomat Magnifica von De´Longhi schneidet mit einer 4,6 von 5-Sterne-Bewertung bei Amazon (Januar 2022) besonders gut ab. Die Käufer*innen loben vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, die einfache Reinigung sowie die kompakte Größe.

> Den Kaffeevollautomat gibt es bei Amazon.*

2. Philips 2200 Serie EP2220/10

Preis: ca. 280 €

Auch dieser Kaffeevollautomat schneidet im Netz bei Amazon mit 4,4 von 5 Sternen gut ab (Januar 2022). Das Gerät hat eine einfache Bedienung und eine kompakte Größe, sodass es nicht viel Platz in der Küche einnimmt. Auch die Milchaufschäumdüse soll gute Ergebnisse erzielen. Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch bei diesem Kaffeevollautomat top.

> Den Philips Kaffeevollautomat gibt es bei Amazon.*
> Bei Otto könnt ihr den Kaffeevollautomat ebenfalls shoppen.*

Muss es ein Kaffeevollautomat sein?

Wir müssen zugeben: Kaffeevollautomaten sind super und bestimmt das Richtige für Kaffeeliebhaber, aber auch sehr teuer. Deshalb sollte man sich vor der Anschaffung eines solchen Modells fragen, ob man dieses wirklich braucht.

Unser Lesetipp: Filterkaffee zubereiten: Welche dieser 5 Arten ist die richtige für dich?

Für die Antwort solltet ihr euch über eure eigenen Kaffeegewohnheiten Gedanken machen. Brauche ich Abwechslung bei meinen Heißgetränken? Will ich gerne mit Kaffeesorten, Mahlgraden und Brühtemperaturen experimentieren, um das beste Heißgetränk zu zaubern? Mag ich eher frisch gemahlenen Bohnen-Kaffee oder reicht ein guter Filterkaffee auch aus? Wie oft würde ich den Kaffeevollautomaten verwenden?

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Das alles sind Fragen, die bei der Entscheidung pro oder contra Kaffeevollautomat eine Rolle spielen. Eins ist aber sicher: Wer ein richtiger Genießer beziehungsweise eine richtige Genießerin ist und gerne eine große Auswahl an frisch gebrühten Heißgetränken für zu Hause haben möchte, wird einen Kaffeevollautomaten lieben lernen. Es muss ja auch nicht das allerteuerste Modell sein.

* Affiliate-Link

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook