Home / Mama / Shopping / Die besten Kochbücher für Babys: So kochst du Babynahrung selber

© Getty Images
Mama

Die besten Kochbücher für Babys: So kochst du Babynahrung selber

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 19. Januar 2019

Ihr wollt wissen, was wirklich im Essen eurer Kinder drin ist? Dann kocht es einfach mit den passenden Rezepten selbst. Wir zeigen euch die drei besten Kochbücher für Babys und Kleinkinder.

Als Mama will man nur das Beste für sein Kind und gerade wenn Babys beginnen, ihren ersten Brei zu essen, möchten viele Mütter keine Gläschen kaufen. Babybrei oder Mahlzeiten für Kleinkinder selbst zu kochen, ist gar nicht schwer.

Selbst kochen lohnt sich, denn es ist frisch, lecker und auf die individuellen Bedürfnisse eures Kindes angepasst. Damit ihr genügend Abwechslung auf den Speiseplan eures Schatzes bringt, stellen wir euch unsere drei liebsten Kochbücher für Babys und Kleinkinder vor.

1. Das beste Kochbuch für Babys: Gesundes Essen selbst machen

Gesundes Essen fürs Baby selber kochen und dabei auch noch einiges lernen: Unser Favorit ist mit Abstand das Buch "Kochen für Babys: Gesundes Essen einfach selbst machen". Durch die Schritt-für-Schritt-Abbildungen gelingen die Rezepte wirklich jedem und das Beste: mit nur fünf Euro hat dieses Kochbuch für Babys wirklich einen unschlagbaren Preis.

> Hier könnt ihr das Kochbuch "Kochen für Babys: Gesundes Essen einfach selbst machen" direkt bei Amazon bestellen.

Möhrenbrei für Babys selber kochen

Ihr wollt ein einfaches Rezept ausprobieren? Wir zeigen euch, wie ihr den klassischen Möhrenbrei für Babys selbermachen könnt.

2. Beliebt bei Mamas: Kochbuch für Babys und Kleinkinder

Im großen GU-Kochbuch "Von der Stillzeit bis zum Kleinkindalter" stellt Ernährungsexpertin Dagmar von Cramm rund 160 Rezepte vor - von Baby- bis Kleinkindnahrung im 3. Lebensjahr. Super finden wir auch die zusätzlichen Tipps und ein Kapitel mit Hausmitteln, die helfen, wenn das Kind krank ist.

> Hier könnt ihr das GU-Kochbuch "Von der Stillzeit bis zum Kleinkindalter" bei Amazon kaufen.

3. Veggie-Kochbuch für Babys: Vegetarisch kochen

Gerade als vegetarische Mama liegt es nahe, dass man auch für sein Baby vegetarisch kochen möchte. Wie das geht und was es zu beachten gibt, damit euer Kind gesund bleibt, erklärt euch das Buch "Vegetarisch für Babys: Gesund vom ersten Löffel an". Denn die richtige Mischung aus Zutaten macht's - und darauf sind die Rezepte zum Glück perfekt abgestimmt.

> Hier könnt ihr das Kochbuch "Vegetarisch für Babys: Gesund vom ersten Löffel an" bei Amazon bestellen.

Noch mehr Tipps, um Babybrei selber zu kochen:

Babybrei selber kochen: Leckere Rezepte und wertvolle Tipps

Beikostplan: Die optimale Babynahrung für das erste Jahr

Ihr braucht nur 3 Zutaten: So macht ihr den Abendbrei für euer Baby ganz leicht selber

Auch auf gofeminin: Babynamen-Trends 2019: DAS sind die 50 beliebtesten Vornamen

Babynamen-Trends 2019: Die 50 schönsten Vornamen © iStock
von Nicola Pohl

Das könnte dir auch gefallen