Home / Fit & Gesund / Sport & Wellness / Kopfhörer auf und los: Die beste Musik zum Joggen

© iStock
Fit & Gesund

Kopfhörer auf und los: Die beste Musik zum Joggen

Diane Buckstegge
von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 18. Juni 2016
1 031 mal geteilt
A-
A+

Laufschuhe an, Kopfhörer rein und dann geht's los! Ohne Musik zum Joggen zu gehen, ist für die meisten undenkbar. Hier gibt's ne coole Playlist und ein paar Gründe, warum wir nie mehr ohne Musik auf den Ohren laufen gehen sollten.

Musik sorgt für gute Laune, motiviert und treibt uns zu Höchstleistungen beim Laufen an - sofern es die richtige Musik zum Joggen ist. Romantische Balladen mögen zwar schön sein - sind aber nicht das Richtige beim Sport. Bei dem ruhigen Tempo kommt ihr einfach nicht in Fahrt! Viel besser sind dagegen schnelle Gute-Laune-Stücke. Hört ihr die, singt ihr automatisch mit, die Zeit vergeht viel schneller und die Joggingrunde kommt euch nicht so lang vor wie sonst. Probiert es einfach mal!

Ein paar Tipps solltet ihr allerdings beachten, wenn ihr nie ohne Musik zum Joggen aufbrecht:

  • Befestigt euren MP3-Player oder IPod sicher, sodass er nicht während des Laufens runterfällt oder ihr euch daran verletzt.
  • Dreht die Musik ruhig auf - aber nur, wenn ihr auf einem breiten, gut einsehbaren Weg ohne Verkehr unterwegs seid. Ansonsten kann es passieren, dass ihr Autos oder Radfahrer überseht oder Warnsignale überhört.
  • Passt die Musik eurem Lauftempo an. Seid ihr Anfänger, solltet ihr euch Songs mit 110 - maximal 130 - Beats per Minute aussuchen.
  • Wählt eure Playlist so aus, dass ihr nach und nach schneller werdet. Die Musik zum Joggen sollte langsamer starten, während ihr euch einlauft und dann schneller werden. Zum Auslaufen könnt ihr dann nochmal langsamere Stücke wählen.

Übrigens: Musik zum Joggen gilt als Dopingmittel! Beim Second Lakefront Marathon in Milwaukee wurde 2009 der Läuferin Jennifer Goebel im Nachhinein ihr Sieg wieder entzogen, weil sie während des Laufs Musik gehört hatte.

Zum Glück betrifft das uns Hobbyläufer nicht! Da ist Musik zum Joggen auch bei Wettbewerben erlaubt. Wie wär's zum Beispiel mit dieser Playlist? Hört mal rein und dann könnt ihr euch die Songs bei iTunes und Co. legal herunterladen.

1. 'Beautiful Day' - U2

Loading...

2. 'Happy' - Pharell Williams

Loading...

3. 'Let's Get It Started' - Black Eyed Peas

Loading...

4. 'Move In The Right Direction' - Gossip

Loading...

5. 'Beat It' - Michael Jackson

Loading...

6. 'Moves Like Jagger' - Maroon 5

Loading...

7. 'Eye Of The Tiger' - Survivor

Loading...

8. 'Sexy Back' - Justin Timberlake

Loading...

9. 'Push It' - Salt-n-pepa

Loading...

10. 'Are You Gonna Go My Way' - Lenny Kravitz

Loading...

11. 'On The Floor' - Jennifer Lopez

Loading...

12. 'Sexy And I Know It' - LMFAO

Loading...

13. 'Shake It Off' - Taylor Swift

Loading...

14. 'Pump It' - Black Eyed Peas

Loading...

15. 'We're The Champions' - Queen

Loading...

Auch auf gofeminin.de: Stars im Fitness-Fieber

Auch auf gofeminin: Schwitzen für den Traumbody: Stars im Fitness-Wahn

Alessandra Meyer-Wölden © instagram.com/sandymeyerwoelden
von Diane Buckstegge 1 031 mal geteilt