Home / Fit & Gesund / Sport & Wellness / Fitness-Trend: DIESE Sportmode lässt deinen Body super aussehen

© iStock
Fit & Gesund

Fitness-Trend: DIESE Sportmode lässt deinen Body super aussehen

Christina Cascino
von Christina Cascino Veröffentlicht am 5. August 2018
A-
A+

Mal wieder keine Lust auf Sport? Vielleicht motiviert euch ja der Anblick dieser stylischen Sportklamotten. Bei uns hat es jedenfalls funktioniert.

Natürlich ist es nicht das Wichtigste, beim Sport gut auszusehen und immer top gestylt zu sein - das Fitnessstudio ist schließlich kein Laufsteg. Dennoch kann Sportklamotten-Shopping ganz schön motivieren. Ein cooles neues Sport-Outfit, in dem wir uns wohl und attraktiv fühlen, sorgt einfach automatisch dafür, dass wir mehr Lust aufs Workout bekommen. Und einen extra Schub Selbstbewusstsein gibt es direkt noch obendrauf.

​Warum das so ist? Ganz einfach: Weil wir neue Dinge am liebsten sofort ausführen wollen. Das gilt nicht nur für die neuen schicken Schuhe, sondern eben auch für Sportkleidung.

Diese 4 Sport-Labels haben es uns absolut angetan!

Doch welche Sportklamotten sind gerade Trend und welche lassen unseren Body besonders gut aussehen? Wir haben dafür die Instagram-Accounts unserer liebsten Fitness-Blogger nach stylischen und trotzdem bezahlbaren Sport-Labels durchstöbert: DAS sind unsere 4 Favoriten!

1. Auora

Das 2016 gegründete Fitness-Label Auora hat sich zum Ziel gesetzt hat, dem aktuellen Fitnesstrend à la "Höher-schneller-weiter" entgegenzutreten. Im Vordergrund steht dagegen die Lebensfreude und der Spaß an Fitness. Diese Einstellung können wir doch direkt mal teilen - doch noch viel mehr gefallen uns einfach die wunderschönen Designs. Wie stylisch sind bitte die soften Pastelltöne, die ombre-artig ineinander übergehen!

Die Sportkleidung von Auora ist definitiv ein absoluter Hingucker - ganz nebenbei sind die Teile auch noch 100 Prozent blickdicht, figurformend, atmungsaktiv und sorgen für ein angenehm weiches Tragegefühl. Was will man mehr?

Überzeugt euch selbst: So schön sind die Klamotten von Auora

Auora Leggings Moonwalk © instagram.com/auora_fitness

2. Aim'n

Was uns direkt auffällt, wenn wir den Online-Shop und Instagram-Account der schwedischen Sportmarke Aim´n durchsuchen: Hier hat jemand verstanden, was "Body Positiv" wirklich bedeutet! Und schon allein deswegen haben wir uns in das Label direkt verliebt - ganz abgesehen davon, dass die Teile einfach mega stylisch und super heiß aussehen.

FREE SHIPPING until sunday ❤️ no code required 😘

Ein Beitrag geteilt von aim’n -scandinavian sportswear (@aimnsportswear) am Mai 18, 2018 um 4:08 PDT

Die Sportkleidung von Aim´n gibt es in den Größen XS bis XL - für alle Frauen eben, die Lust haben, Sport zu treiben. Die Teile besitzen zudem eine einzigartige Stretch-Qualität, die sich haargenau der Körperform anpasst. Wir müssen zugeben, das Anziehen der Sportleggings ist zunächst ein wenig gewöhnungsbedürftig, Aim´n empfiehlt die Tights schrittweise ähnlich wie eine Strumpfhose anzuziehen. Doch wenn dann alles sitzt, wie es soll, will man die Hose am liebsten gar nicht mehr ausziehen. Das Material fühlt sich mega angenehm an - wie eine zweite Haut eben.

Auch toll: Die Sportleggings sind absolut blickdicht - Höschen-Blitzer gehören damit der Vergangenheit an.

Diese Styles von Aim´n sind einfach mega cool:

Wild Spirit Tights © instagram.com/aimnsportswear

3. BumBum

Dieser Sportbekleidungshersteller weiß, wie man trotz Schweiß und Anstrengung beim Sport unheimlich sexy aussehen kann! Denn bei BumBum sind es weniger die Farben oder Schnitte, sondern die Details, die die Kleidung zum absoluten Hingucker werden lässt.

Von durchsichtigen Mesh-Einsätzen über Cut-Outs bis hin zu raffinierten Schnürungen - langweilig ist definitiv anders! Das Mesh lässt die Haut nicht nur verführerisch hervorblitzen, sondern ist schön luftdurchlässig, was beim Sport absolut Gold wert ist. Wer es also Casual mag, aber dennoch eine Extraportion Glam und Coolness liebt, der ist beim Sport-Label BumBum genau richtig.

Einfach heiß: Die Styles von BumBum

BUMBUM © BUMBUM

4. Röhnisch

Röhnisch ist ein Fitness-Label mit Sitz in Stockholm, das nicht nur durch schöne Sportkleidung überzeugt, sondern sich auch noch für viele Umweltprojekte stark macht. Schon allein deswegen finden wir die schwedische Marke einfach super und würden am liebsten den ganzen Online-Shop leer kaufen.

Das Familienunternehmen arbeitet daran, viele seiner Textilien durch recycelte Materialien zu ersetzen. Zudem ist Röhnisch gegen die Verwendung von Pelz und gegen die Daunengewinnung durch qualvollen Lebendrupf. Darüber hinaus setzt sich der Sportbekleidungshersteller auch auf globaler Ebene ein: Seit Dezember 2016 unterstützt Röhnisch das Programm "Hand in Hand", das Frauen durch Mikrospenden aus der Armut hilft und sie zu Unternehmerinnen macht.

Die Auswahl an Sportkleidung und -accessoires ist riesig! Ob für Fitness, Yoga oder Outdoor-Sportarten - bei Röhnisch findet ihr tolle Looks für jedes Workout. Neben Kleidung gibt es zudem auch zahlreiche Accessoires wie Sporttaschen, Trainingsflaschen, Mützen, Jacken und sogar Swimwear, die den coolen Look komplett machen.

Übrigens: Nachhaltige Artikel sind bei Röhnisch mit dem Etikett BETTER CHOICE versehen.

👯‍♀️ What’s your pick? #LeggingsForDays

Ein Beitrag geteilt von Röhnisch (@rohnisch) am Jun 17, 2018 um 5:41 PDT

So schön sind die Styles von Röhnisch

Röhnisch To Hanta Tights und Shiny Sports Top © Röhnisch
von Christina Cascino